+
Hier gibt's einiges zu tun: Miesbacher Marktplatz.

Infos gibt's vorab Online

Initiative Miesbacher Marktplatz trifft sich am Dienstag

  • schließen

Miesbach - Es gibt einiges zu tun. Daher lädt die Initiative Miesbacher Marktplatz am Dienstag wieder alle interessierten Miesbacher Bürger zu einem Treffen ein.

Die Zusammenkunft beginnt um 19.30 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz. Die Initiatoren berichten laut Ankündigung von den jüngsten Entwicklungen – es wurden wieder mal Termine verschoben – und wollen die nächsten Veranstaltungen besprechen und planen. 

Außerdem bittet die Initiative darum, sich schnellstmöglich auf der Homepage anzumelden. „Nur so können wir Euch Hintergrundinformationen zukommen lassen“, erklären Lisa Hilbich und Bernhard Wurm. Sie schreiben in ihrer E-Mail: „Es gibt einiges zu tun, um die derzeitige Politik des Verschiebens und Aussitzens etwas zu durchkreuzen.“

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Das Krankenhaus Agatharied darf sich freuen: Bei einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse zur Patientenzufriedenheit wurde der Klinik für 2015/16 „hervorragende …
Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und …
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Die Absage des Schlierseer Straßenfestes hat nun lauten Nachhall im Gemeinderat gefunden. Michael Dürr (PWG) sah sich harten Attacken ausgesetzt - aber auch die CSU.
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt

Kommentare