+
Horrorcrash auf B472: Pkw frontal gegen Lkw - Rettungshubschrauber da

Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall auf B472: Lkw kollidiert mit Auto - Mutter und Sohn schwerverletzt

  • schließen

Auf der B472 zwischen Irschenberg und Miesbach hat ein Lkw einen Pkw frontal gerammt. Eine Mutter und ihr Sohn wurden schwerverletzt in Krankenhäuser gebracht.

Update von 13 Uhr: Lkw rammt Pkw - Mutter und Sohn schwerverletzt

Nach ersten Erkenntnissen wurde der schwere Unfall auf der B472, bei dem heute Morgen ein Lkw und ein Pkw frontal zusammenstießen, vom 37-jährigen Fahrer des Lkws verursacht. Wie die Polizei mitteilt, kam der Haushamer in Richtung Irschenberg aus bislang ungeklärten Gründen auf Höhe Potzenberg nach links von der Fahrbahn ab, geriet in den Gegenverkehr und stieß mit dem Mitsubishi zusammen.

Darin saßen eine 45-jährige Irschenbergerin und, im Fond, ihr 16-jähriger Sohn. Dieser trug nachweislich den Sicherheitsgurt. Die Irschenbergerin wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Agatharied gebrracht. Ihr Sohn musste mit schwersten Verletzungen in ein Münchner Klinikum geflogen werden. Momentan ist noch nicht klar, ob er überleben wird.

Die Staatsanwaltschaft ordnete beim Lkw-Fahrer, der mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus kam, eine Blutentnahme an. Ein unfallanalytisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Bundesstraße musste laut Feuerwehr für rund sechs Stunden komplett gesperrt werden.

Die Feuerwehr Miesbach war mit fünf Fahrzeugen, die Feuerwehr Parsberg mit drei Fahrzeugen, die Feuerwehren Agatharied und Hausham mit je zwei Fahrzeugen im Einsatz. Insgesamt 55 Mann kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrsleitung und unterstützten bei der Erstversorgung der Insassen. Auch der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen sowie zwei Notärzte waren vor Ort. Eingeklemmt war laut Feuerwehr Miesbach niemand. Die Zusammenarbeit aller Retter habe vorbildlich funktioniert.

Die aufwendige Bergung des Lkw übernahm die Firma Waldschütz aus Irschenberg. Zwei Autokräne und ein spezielles Lkw-Bergefahrzeug seien im Einsatz gewesen, teilt die Feuerwehr mit.

Erstmeldung von 9.30 Uhr: Horrorcrash auf B472: Pkw frontal gegen Lkw - Rettungshubschrauber da

Riedgasteig - Auf der B 472 zwischen Irschenberg und Miesbach ist es bei Riedgasteig zu einem schweren Unfall gekommen. Heute Morgen stießen ein Lkw und ein Pkw frontal zusammen. Beide Autos kamen von der Straße ab und landeten in einer angrenzenden Wiese. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Der Pkw, ein Kleinwagen der Marke Mitsubishi, ist im Frontbereich schwer beschädigt. Der Motorraum wirkt stark in Richtung Fahrgastraum verschoben. Der Lkw liegt schräg und ist auf der vorderen rechten Seite ebenfalls beschädigt. 

Die Straße ist derzeit vollständig gesperrt. Ein Großaufgebot der Polizei und der Feuerwehr inklusive BRK ist im Einsatz. Der ADAC ist mit einem Rettungshubschrauber vor Ort. Ein Notfallseelsorger ist ebenfalls an der Unfallstelle.

Wir veröffentlichen mehr Nachrichten, sobald wir sie erhalten.

Fotostrecke zum Frontal-Crash auf der B472

Auch auf der B15 bei Köfering (Lkr. Regensburg) gab es einen schlimmen Unfall, als zwei Lkw zusammengestoßen sind. Einer kippte um und heißer Teer floss aus. Drei Personen wurden verletzt.

Mehr Artikel aus Miesbach und Umgebung

Schliersee: Viele Schlägereien um das Seefest - Die Bilanz der Polizei

Gruppenschlägereien, geworfene Bierflaschen und Schläge gegen Polizisten: Um das Seefest Schliersee hat es ordentlich gekracht. Hier der Bericht der Polizei.

Mountainbiker fährt Bub (4) über den Haufen und flüchtet - Kind schwer verletzt in Klinik

Unfallflucht in Hausham: Ein Radler hat am Freitag ein Kind über den Haufen gefahren und hat sich dann verdrückt. Die Polizei bittet um Hilfe.

Agatharied: Mann fährt mit 2 Promille zur Blutentnahme - Führerschein weg

Agatharied: Ein Mann ist in Schlangenlinie zum Krankenhaus Agatharied gefahren. Dort nahmen ihn die Polizisten sofort mit zur Blutentnahme. Er hatte über 2 Promille.

Am Irschenberg: Baby löst Handbremse - Wagen rollt los - Vater eingeklemmt

An der Rastanlage Irschenberg an der A8 hat ein Baby die Handbremse eines Autos gelöst. Der Wagen rollte los. Der Vater wurde schwerverletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleinkraftrad erfasst in der Dunkelheit Fußgänger: 38-Jähriger muss in Spezialklinik
Tragischer Verkehrsunfall in Fischbachau: Der 16-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades erfasste am Samstagabend in der Dunkelheit einen Fußgänger. Der 38-Jährige wurde …
Kleinkraftrad erfasst in der Dunkelheit Fußgänger: 38-Jähriger muss in Spezialklinik
Schwertransport verliert Kontrolle und schleudert in Wiese: Gespann hatte fast 50 Tonnen geladen
Auf der A8 ist im Bereich Irschenberg ein Schwertransporter verunglückt. Der Fahrer des Gespanns verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.
Schwertransport verliert Kontrolle und schleudert in Wiese: Gespann hatte fast 50 Tonnen geladen
Gestaltungssatzung: Gemeinde Schliersee will auf Bauherren zugehen
Bauherren in Schliersee dürfen auf mehr Freiheiten hoffen. Der Bauausschuss hat über eine Neufassung der Gestaltungssatzung beraten. Das sind die ersten Ergebnisse.
Gestaltungssatzung: Gemeinde Schliersee will auf Bauherren zugehen
Masern-Alarm: Erkrankter Mann mit BOB und Flixbus unterwegs - könnte auch für Mitreisende gefährlich sein
Ein akut an Masern erkrankter Mann ist mit der BOB nach Tegernsee gefahren. Wer mit ihm Kontakt hatte oder im gleichen Zug unterwegs war, soll sich umgehend beim …
Masern-Alarm: Erkrankter Mann mit BOB und Flixbus unterwegs - könnte auch für Mitreisende gefährlich sein

Kommentare