+
Könnte bald wieder Politik machen: Ex-Landrat in Miesbach Jakob Kreidl.

Er wäre der nächste auf der Liste

Kehrt Jakob Kreidl in den Kreistag zurück?

Landkreis – Nach dem Tod von Kreisrat Bernd Rohnbogner aus Kreuth erwartet die Kreis-CSU eine pikante Situation: Jakob Kreidl könnte wieder in den Kreistag einziehen.

Noch vor der Beisetzung des verstorbenen Kreuther Vize-Bürgermeister Bernd Rohnbogner wird mancherorts die Frage aufgeworfen, wer dessen Kreistagsmandat übernimmt. Eine berechtigte Frage, denn der erste Nachrücker auf der CSU-Liste wäre: Jakob Kreidl. Wie berichtet steht der wegen seiner allzu offensichtlichen Selbstbedienungsmentalität auch bei der CSU in Ungnade gefallene Ex-Landrat ganz oben auf der Liste, da der Josef Schaftari sein Kreistagsmandat erst gar nicht antrat, da er Mitarbeiter des Landratsamts ist. Angetreten war er, weil der auch Bürgermeister von Hausham werden wollte.

Für den Sprecher der CSU-Kreistagsfraktion Josef Bierschneider, zugleich Kreuther Bürgermeister, kommt die Frage zur Unzeit. „Meine Priorität liegt derzeit woanders“, sagt er. Nämlich bei der Trauer um seinen guten Freund Rohnbogner. Zu gegebener Zeit werde man sich mit der Nachfolgefrage befassen. Kreidl war bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Auf die jetzt akute Nachrückerfrage hatte sich die CSU-Kreistagsfraktion eigentlich seit der Wahl 2014 vorbereiten können. Dass im Laufe einer Kommunalwahl-Periode der eine oder andere Mandatsträger ausscheidet, ist eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich.

dak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Die Bundestagswahl 2017 rückt näher. Für alle Unentschlossenen - und für die, die unsere Interviews nicht gesehen haben - haben wir wichtigstens Fakten über die …
Die Direktkandidaten für Miesbach und Tölz im Schnelldurchlauf
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände
Die Immobilienverwaltung des Freistaats Bayern hat Teile der Gärtnerei Unützer in Miesbach sperren lassen. Es soll die Gefahr bestehen, dass der Boden wegen darunter …
Wegen Einsturzgefahr: Freistaat sperrt Gärtnereigelände
Weniger Verbote: Hausham überarbeitet seine Satzungen
Reich an Verboten, arm an Flexibilität. In etwa so lassen sich die Werbeanlagen- und die Gestaltungssatzung der Gemeinde Hausham beschreiben. Das soll sich bald ändern.
Weniger Verbote: Hausham überarbeitet seine Satzungen
Porsche Cayenne angefahren: 5000 Euro Schaden
Teures Auto, teurer Schaden: 5000 Euro wird die Reparatur eines Porsche Cayenne kosten, den ein Unbekannter am Montagmorgen in Schliersee angefahren hat. Die Polizei …
Porsche Cayenne angefahren: 5000 Euro Schaden

Kommentare