+
Könnte bald wieder Politik machen: Ex-Landrat in Miesbach Jakob Kreidl.

Er wäre der nächste auf der Liste

Kehrt Jakob Kreidl in den Kreistag zurück?

Landkreis – Nach dem Tod von Kreisrat Bernd Rohnbogner aus Kreuth erwartet die Kreis-CSU eine pikante Situation: Jakob Kreidl könnte wieder in den Kreistag einziehen.

Noch vor der Beisetzung des verstorbenen Kreuther Vize-Bürgermeister Bernd Rohnbogner wird mancherorts die Frage aufgeworfen, wer dessen Kreistagsmandat übernimmt. Eine berechtigte Frage, denn der erste Nachrücker auf der CSU-Liste wäre: Jakob Kreidl. Wie berichtet steht der wegen seiner allzu offensichtlichen Selbstbedienungsmentalität auch bei der CSU in Ungnade gefallene Ex-Landrat ganz oben auf der Liste, da der Josef Schaftari sein Kreistagsmandat erst gar nicht antrat, da er Mitarbeiter des Landratsamts ist. Angetreten war er, weil der auch Bürgermeister von Hausham werden wollte.

Für den Sprecher der CSU-Kreistagsfraktion Josef Bierschneider, zugleich Kreuther Bürgermeister, kommt die Frage zur Unzeit. „Meine Priorität liegt derzeit woanders“, sagt er. Nämlich bei der Trauer um seinen guten Freund Rohnbogner. Zu gegebener Zeit werde man sich mit der Nachfolgefrage befassen. Kreidl war bislang für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Auf die jetzt akute Nachrückerfrage hatte sich die CSU-Kreistagsfraktion eigentlich seit der Wahl 2014 vorbereiten können. Dass im Laufe einer Kommunalwahl-Periode der eine oder andere Mandatsträger ausscheidet, ist eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich.

dak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
Es rumort im Skigebiet am Sudelfeld: Ein Liftbetreiber will aus dem Skigebiet austreten - und seinen Lift auf eigene Faust betreiben. Der Verbund droht zu platzen. Die …
Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
So wird künftig auf dem Habererplatz in Miesbach geparkt
Geplant, aufgemalt – und bald wird abkassiert. Die Linien für die Parkflächen am Habererplatz in Miesbach sind gezogen. In Kürze folgt der Parkscheinautomat.
So wird künftig auf dem Habererplatz in Miesbach geparkt
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Sie suchten nur einen sicheren Landeplatz - einem Turmfalken kostete das das Leben, ein anderer kämpft ums Überleben. Eigentlich dürfte so etwas gar nicht mehr passieren:
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Wahlwerbung: So unterschiedlich sind die Bestimmungen in den Gemeinden
Kandidaten-Dschungel in Otterfing, Plakatwände in Holzkirchen: Gut vier Wochen vor der Wahl haben die Spitzenkandidaten ihre Plätze eingenommen - Martin Schulz und …
Wahlwerbung: So unterschiedlich sind die Bestimmungen in den Gemeinden

Kommentare