Feuerwehr musste Fläche ausleuchten

Kein Platz am Krankenhaus: Heli landet an Oberlandhalle

  • schließen

Das Ausweichszenario ist tatsächlich eingetreten. Weil der Landeplatz am Krankenhaus Agatharied wegen Bauarbeiten gesperrt ist, setzte am Dienstag ein Heli an der Oberlandhalle auf.

Am Dienstagabend setzte ein Rettungshubschrauber für einen Krankentransport auf dem Parkplatz der Miesbacher Oberlandhalle auf – weil der Landeplatz am Krankenhaus Agatharied wegen der Erweiterung des OP-Bereichs bis Freitag gesperrt ist (wir berichteten). „Da steht ein großer Autokran“, erklärt Wolfgang Grimm, Technischer Leiter der Klinik, auf Nachfrage unserer Zeitung. 

Um die einwöchige Bauphase überbrücken zu können, habe das Krankenhaus zwei alternative Heli-Landeplätze festgelegt. Einen in Absprache mit dem Miesbacher Zuchtverband auf dem Parkplatz der Oberlandhalle und einen am Alpengasthof Glück Auf in Hausham. Entsprechende Hinweise habe man an das Luftamt Südbayern weitergeleitet. „Die Piloten entscheiden dann je nach Bedingungen selbst, wo sie landen“, erklärt Grimm. 

Am Dienstagabend sei dies eben der Oberlandhallen-Parkplatz gewesen. Weil es gegen 19.30 Uhr schon recht dunkel war, habe man die Feuerwehr Miesbach um ein Ausleuchten des Interims-Landeplatzes gebeten, berichtet Grimm. „Es ist alles nach Plan abgelaufen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
Schleierfahnder stoppten ein Auto mit rumänischem Kennzeichen am Irschenberg. Über den Inhalt staunten die Beamten nicht schlecht - und nahmen die Fahrer sofort fest.
Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Bei Wohnmobil alle vier Reifen zerstochen 
Am Morgen waren alle Reifen platt: Über Nacht zerstach ein Unbekannter die Reifen eines Wohnmobils, das in Hundham abgestellt war. Es gehört einem 52-Jährigen aus …
Bei Wohnmobil alle vier Reifen zerstochen 

Kommentare