+
Heftige Schneefälle gab es am Montagnachmittag. Hier der Haindlberg in Miesbach.

Spiegelglatte Fahrbahn 

Kein Vorankommen für Lkw wegen Schnee: Straße zwischen Miesbach und Irschenberg mehrere Stunden gesperrt

Die starken Schneefälle am Montagnachmittag sorgten erneut für mehrere Verkehrsbehinderungen und Unfälle. Vor allem Lkws hatten es auf der spiegelglatten Fahrbahn schwer voranzukommen. 

Spiegelglatte Fahrbahnen waren das Resultat der heftigen Schneefälle am Montagnachmittag. Zwischen Irschenberg und Miesbach gab es für Lkws kein Vorankommen. Erst gegen 23 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden. An einem anderen Unfall war wohl nicht der Schnee Schuld: Ein 80-Jähriger übersah beim Abbiegen einen Pkw.

Mehrere Lkw zwischen Miesbach und Irschenberg hängengeblieben

Irschenberg -Das berichtet die Miesbacher Polizei: Am 14.01.2019 gegen 17:30 Uhr teilten mehrere Verkehrsteilnehmer etliche querstehende Lkw auf der B472 zwischen Miesbach und Irschenberg mit. Auf Höhe Jedling bei der Steigung in Richtung Miesbach kam es aufgrund der zu diesem Zeitpunkt herrschenden Schneefälle zu fast keinem Durchkommen mehr. Der Rückstau reichte bis Irschenberg zurück.

Zwar war die Straßenmeisterei mit allen Schneeräumern im Einsatz, jedoch blieben hier in diesem Bereich ca. 10 Lkw liegen. Das THW half nach und nach die Schwer-Fahrzeuge an-/freizuschleppen. Während dieser Zeit war die Bundesstraße komplett gesperrt. Erst gegen 23:00 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Bleiben Sie hier mit unserem News-Ticker zum Katastrophenfall im Landkreis Miesbach immer auf dem Laufenden.

80-Jähriger übersieht Pkw beim Abbiegen in Miesbach

Miesbach -Die Polizei Miesbach berichtet: Am Montag, den 14.01.2019 ereignete sich gegen 16:15 Uhr auf der Kreuzung der B472 / Carl-Fohr-Straße ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden.

Ein 80-Jähriger Miesbacher war auf der B472 mit seinem Pkw VW in nördliche Richtung unterwegs und wollte nach links in die Carl-Fohr-Straße abbiegen. Dabei übersah er den Pkw Seat Ibiza einer 40-Jährigen Frau aus Fischbachau und kollidierte frontal mit diesem.

Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 EUR.

Lesen Sie auch: Nach Lkw-Unfall auf A8: Stau löste sich erst nicht auf - weil Fahrer schliefen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Transporter drängt BMW-Fahrer: Unfall mit schlimmen Folgen - Drängler flieht
Auf A8 am Irschenberg hat es einen Unfall gegeben. Ein Transporter scherte zu eng ein, ein BMW wurde dabei zerstört, der Fahrer verletzt. Der Transporterfahrer floh.
Transporter drängt BMW-Fahrer: Unfall mit schlimmen Folgen - Drängler flieht
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Bei der BOB kam es am vergangenen Wochenende zu einem Chaos. Wegen des guten Wetters zog es zahlreiche Touristen in das bayerische Voralpenland. Die Bahn kam mit dem …
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
ALB-Rodung: Der halbe Baumbestand im Waitzinger Park soll gerettet werden
In Miesbach droht dem Waitzinger Park die Rodung, doch die Stadt will fachlich gegen die Richtlinien vorgehen.
ALB-Rodung: Der halbe Baumbestand im Waitzinger Park soll gerettet werden

Kommentare