+
Dieter Dorby, Redakteur beim Miesbacher Merkur

Zur Entscheidung des Stadtrats

Kommentar zur Stadtentwicklung: Kreative Köpfe statt Kontrolleure

  • schließen

Die Miesbacher Stadtentwicklung nimmt eine neue Wendung. Unser Autor Dieter Dorby meint: Gute Stimmung kann man nicht kaufen. Der Spaß blieb nämlich zuletzt manchmal auf der Strecke.

Es ist eine viel versprechende Idee, im kleinen Kreis konzentriert einen tragfähigen Kompromissvorschlag zu erarbeiten. Erkenntnisse und Grundlagen gibt es ja bereits einige – da ist es richtig, diese erst mal zu nutzen statt für teures Geld neue Ideen zu kreieren, die dann am alten Problem scheitern: dem Umsetzen.

Entscheidend ist, dass die Fraktionen kreative, offene Köpfe entsenden und nicht bremsende Lobbyisten. Wichtig ist auch ein guter Geist: Es muss Spaß machen, sich einzubringen, doch diese Leichtigkeit blieb zuletzt auf der Strecke. Kaufen kann man sich diese positive Stimmung kaum. Man muss sie sich erarbeiten, indem man ausprobiert und Dinge zulässt – ohne Angst vor Kontrollverlust.

Den Bericht zur Entscheidung des Miesbacher Stadtrats gibt‘s hier.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier junge Münchnerinnen über Schliersee in Bergnot: Frau rutscht Hang 40 Meter weit hinab
Vier junge Frauen aus München sind am Karfreitag am Jägerkamp in Bergnot geraten. Eine rutschte 40 Meter einen Hang hinab. Die Bergwacht rückte inklusive Hubschrauber an.
Vier junge Münchnerinnen über Schliersee in Bergnot: Frau rutscht Hang 40 Meter weit hinab
Während Osterferien: B307 ab Schliersee/Neuhaus komplett gesperrt - auch BOB betroffen
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Während Osterferien: B307 ab Schliersee/Neuhaus komplett gesperrt - auch BOB betroffen
FuKK Miesbach: Die Zwangspause hat Spuren hinterlassen
Der Freizeit- und Kulturkeller (FuKK) Miesbach hat fast seinen gesamten Nachwuchs verloren. Schuld ist eine eilige Schließung wegen Brandschutz-Mängel. So geht es jetzt …
FuKK Miesbach: Die Zwangspause hat Spuren hinterlassen
Ganzjahreskrippe Hausham: Sonntag kommt die Auferstehung
Die Haushamer Ganzjahreskrippe wurde zum zweiten Mal unter die schönsten Krippen der Gegend gewählt. Das verdankt sie dem Einsatz von Walter Holzfurtner sen. Der hat …
Ganzjahreskrippe Hausham: Sonntag kommt die Auferstehung

Kommentare