+
Jakob Kreidl und die Kreissparkasse: Nach der Razzia herrscht Stille.

Sponsoring durch Kreissparkasse

Kreidl-Affäre: Darum dauern die Ermittlungen so lange

  • schließen

Landkreis - Die Ergebnisse des Ermittlungsverfahrens bezüglich der Sparkassen-Sponsoringaffäre lassen weiter auf sich warten. Die Staatsanwaltschaft erklärt warum.

Seit der Razzia vor knapp eineinhalb Jahren werden die Unterlagen ausgewertet. Als Beschuldigte führt die Staatsanwaltschaft 16 Mitglieder und ehemalige Mitglieder des Vorstandes und des Verwaltungsrates der Kreissparkasse. Darunter Ex-Landrat Jakob Kreidl, gegen den wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten während seiner Dienstzeit ermittelt wird, und der frühere Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Georg Bromme.

Ein Ende der Ermittlungen ist nach Auskunft der Staatsanwaltschaft noch nicht in Sicht. "Es ist aber nicht ungewöhnlich, dass das so lange dauert", sagt Sprecher Ken Heidenreich. "Es muss viel Material gesichtet werden." Das Verfahren sei nicht im zeitlichen Verzug.

Eine Rolle spielt unter anderem, dass die Verteidiger ab einem gewissen Ermittlungsstand Einsicht in die Unterlagen erhalten. Ein übliches Verfahren, wie Heidenreich betont. Anschließend erhielten sie die Möglichkeit zur Stellungnahme. Dazu wiederum werden bestimmte Fristen eingeräumt.

Mutmaßungen, dass das Verfahren bewusst in die Länge gezogen der Sachverhalte vertuscht würden, weist Heidenreich vehement zurück: "Es wird definitiv ein Ergebnis geben, aber es dauert einfach."

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt
Weil er bei der Polizeikontrolle zu nervös war, haben die Beamten den 18-Jährigen auf der B472 in Fahrtrichtung Miesbach kontrolliert. Der Fahrer übergab ihnen eine …
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt
Trotz Schnee und Kälte: Diese vier Profis haben angegrillt
Grillfreuden für Hartgesottene: Im dichten Schneetreiben haben vier Profi-Köche beim Miesbacher Lokal Pasta Vino Steaks, Gemüse und vieles mehr auf den Rost gelegt - für …
Trotz Schnee und Kälte: Diese vier Profis haben angegrillt

Kommentare