Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
1 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
2 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
3 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
4 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
5 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
6 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
7 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.
8 von 29
Die Altstadt von Miesbach füllt sich zum Kulinarischen Abend - ein früher Rundgang.

Kulinarischer Abend läuft - das ist gerade los

Kulinarischer Abend 2017: So viel ist schon geboten

  • schließen

voller betrieb beim Kulinarischen Abend in Miesbach. Das Wetter passt, die Stimmung sowieso. Was los ist, erfahrt Ihr hier in Text und Bildern:

Update, 20.15 Uhr:

Über Anlaufschwierigkeiten muss der Kulinarische Abend in Miesbachs Innenstadt nicht klagen. Schon um 18 Uhr waren der Marktplatz und die angrenzenden Gassen gut gefüllt – im wahrsten Sinn ein voller Erfolg für den Gewerbeverein GWM, der das Open-Air-Event auf die Beine stellt.

Zugebenen, für einen lauen Sommerabend ist es vielleicht ein wenig zu frisch, aber die Fans des Kulinarischen Abends sind nach den vergangenen Jahren nach Regen, Hitze und Kälte leicht zufrieden zu stellen: Hauptsache, es schüttet nicht.

Die Freude auf den Kuli, wie die Veranstaltung gerne genannt wird, war allseits ziemlich groß. Schon ab 17 Uhr strömten die Besucher von den Parkplätzen am Habererplatz und auf der Waitzinger Wiese hinunter in Richtung Innenstadt. Dort wurde es zunehmend enger, doch schnelles Durchkommen ist eh nicht gefragt. Das liegt am besonderen Charakter des Kuli: Alle paar Meter trifft man jemanden, den man kennt – Gelegenheit zum Ratschen gibt’s auch jetzt wieder en masse.

Dabei hat das Programm für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die Modeschauen auf der großen Bühne am Marktplatz bieten eine unterhaltsame Show, bei der die umliegenden Läden ihre Kollektionen vorstellen. Wer einen Tisch vor dem Bräuwirt ergattert hat, darf sich also über einen Logenplatz freuen. Und wem die Bayerische Küche zu altbekannt ist, der hat an den neuen Foodtrucks jede Menge Alternativen – von Pizza über Chili-Gerichte bis hin zu Crêpes. Mit langen Warteschlangen ist aber zu rechnen.

Entsprechend positiv fällt das erste Fazit von Stephanie Wagner aus. „Ich bin überrascht, dass es so früh schon so voll war“, stellte die Zweite Vorsitzende des Gewerbevereins Gemeinschaftswerbung Miesbach (GWM) fest. „Alle haben richtig Lust auf das Fest. Die Stimmung ist super.“



Update, 17.46 Uhr:

Langsam füllt sich die Altstadt. Und es ist richtig was geboten. Im hinteren Teil des Marktplatzes rund um den Himmisepp haben sich neuerdings Foodtrucks postiert. Dort gibt‘s neben Barbecue und Pulled Turkey mit Kartoffelflocken tatsächlich auch zwei Café-Stände, wie man sie eher mittags vor einem Bürogebäude erwarten würde. Süß und lecker sehen sie aber in jedem Fall aus.

Am Marktplatz die gewohnte Bühne mit Trachtlern und Modenschau. Daneben macht sich schon die Band Skill Gang bereit. Im Moment kriegt man noch locker ein Bier und die nötige Grundlage, aber es wird minütlich voller.

Einziger Wehrmutstropfen: Der Wind hat sich gedreht. Im Moment sieht es danach aus, dass die Sonne nicht mehr rauskommt. Wenn es dumm läuft, könnte es gegen 21 Uhr sogar noch regnen.

Ursprünglicher Artikel, 15.25 Uhr

Miesbach - Ja, zweimal hatte die veranstaltende GWM in den vergangenen Jahren richtig Pech mit dem Wetter. 2014 schüttete es beim Kulinarischen Abend in Miesbach wie aus Eimern. 2016 waren die Witterungsverhältnisse nicht viel besser. Doof, für ein Fest, das sich nunmal im freien zwischen Stadtplatz und Marktplatz sowie in den vielen Gassen der Altstadt abspielt.

Klar, die Leute können auch in die Geschäfte, die bis 22 Uhr offen haben. Sollen sie sogar auch, das ist ja irgendwie Sinn der Sache. Aber trotzdem macht‘s nicht so viel Spaß bei Platzregen von A nach B zu sprinten. Vom Bühnenprogramm am Marktplatz mit Modenschauen und Musik ganz zu schweigen. 

Früher noch galt der Kuli als absolut wettersicher. Jahre lang. Doch dann bröckelte die Fassade.

Und langsam wird das ganze auch zum Stigma. Bei uns auf Facebook schreibt schon eine Userin unter unserer Ankündigung: „Da regnet‘s doch eh wieder“. Und siehe da: Im Moment verkünden die dunkelgrauen Wolken über Miesbach nichts Gutes. Stimmt‘s also? Das Stigma ist da, Kuli ist gleich Dauerregen? Im Gegenteil: Heute hat der Kuli die Chance, sein Stigma abzulegen.

Trotz der dunklen Wolken wird es schön. Wirklich. Kein Scherz. Was man im Moment kaum glauben kann, versichert der Wetterradar zuverlässig. Auch der Deutsche Wetterdienst schreibt für Südbayern: Gewitter treten nur vereinzelt auf. Während es in Nordbayern regnet, bleibt es in Oberbayern weitgehend trocken. Der Wetterradar auf unterschiedlichen Wetter-Apps verspricht sogar strahlend blauen Himmel und Abendsonne spätestens ab 19 Uhr.

Auch die Temperaturen können sich sehen lassen. Auf 23 Grad soll das Thermometer noch klettern, bis 21 Uhr noch auf 19 Grad verharren, gegen 0 Uhr werden wir dann Tiefsttemperaturen von rund 16 Grad haben.

Da kann den kulinarischen Gaumenfreuden - neu gibt‘s diesmal sogar Foodtrucks - versüßt durch Kinderprogramm am Stadtplatz und Bühnenprogramm am Marktplatz nichts mehr im Wege stehen. Viel Spaß Miesbach - feier schön!

kmm

Hier erklärt die stellvertretende GWM-Chefin Programm und Besonderheiten des Kuli 2017 im Interview.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Am Wendelstein grüßt jetzt die Gams
Der Wendelstein, eine Dauerbaustelle. Gerade laufen Erweiterungsarbeiten an der Terrasse, und ein Spielplatz entsteht. Und es kommt noch mehr.
Am Wendelstein grüßt jetzt die Gams
Schliersee
„Notwasserung“: Heißluftballon muss im Schliersee landen - Bilder und Video der Rettung
Ein Heißluftballon verlor gegen 10 Uhr über dem Schliersee an Höhe und musste im Schliersee notlanden. Ein Großaufgebot an Rettern war vor Ort. Die spektakuläre Rettung …
„Notwasserung“: Heißluftballon muss im Schliersee landen - Bilder und Video der Rettung
Kirchstiegl Open Air - der zweite Tag
Nach den Heimatklängen am Freitag wurde es am Samstag heftig. Beim Kirchstiegl Open Air gaben verzerrte Gitarren den Ton an. Mit einer Ausnahme.
Kirchstiegl Open Air - der zweite Tag
Kirchstiegl Open Air 2017 - das war der erste Tag
Soviel vorweg: Nicht alle Bands waren ein Volltreffer. Trotzdem retteten Veranstalter und Hauptakt in Personalunion Da Maurer & Da Wirt den Abend mit ihrem eigenen …
Kirchstiegl Open Air 2017 - das war der erste Tag

Kommentare