Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
1 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier in Irschenberg. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
2 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier in Miesbach. Norbert Berghausen hat das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
3 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier in Miesbach. Norbert Berghausen hat das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
4 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier in Rottach-Egern. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
5 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier vom Roß- und Buchstein. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
6 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier vom Roß- und Buchstein. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
7 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier vom Roß- und Buchstein. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.
Gewitter Juli 2015 Landkreis Miesbach Tegernsee
8 von 12
Mittwochnacht hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert - wie hier fotografiert vom Roß- und Buchstein. Die Kameras von Foto-Webcam.org haben das Blitz-Schauspiel festgehalten.

Blitz-Schauspiel allerorten

So eindrucksvoll hat's im Landkreis gewittert

Landkreis - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat es auch im Landkreis Miesbach heftig gewittert. Webcams haben das Blitz-Schauspiel festgehalten - und Bilder zum Staunen geliefert.

Endlich Abkühlung: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist das von vielen heiß ersehnte Gewitter gekommen, dass die stickige Hitze der vergangenen Tage vertrieben hat. Vielerorts im Landkreis schepperte es gewaltig, und Blitze durchzuckten den Himmel - eindrucksvoll festgehalten von den Webcams der Homepage Foto-Webcam.org (siehe Fotos oben).

Mit dabei: ein ordentlicher Sturm, der aber offenbar keine größeren Schäden angerichtet hat. Zwar rückten laut Kreisbrandrat Anton Riblinger rund zehn Feuerwehren zwischen Otterfing und Miesbach aus, jedoch mussten sie lediglich umgestürzte Bäume entfernen. Betroffen davon war auch die Bayerische Oberlandbahn. So handelte sich ein Zug, der gegen 23.30 Uhr von Holzkirchen nach Bayrischzell fahren sollte, wegen einer Streckensperrung eine rund 50-minütige Verspätung ein. Obendrein betroffen: das Stromnetz. Wie der Netzbetreiber Bayernwerk AG meldet, fiel in der stärksten Phase des Gewitters, im Kreis Miesbach gegen 22.30 und 23.15 Uhr, der Strom in Teilen von Miesbach, Hausham und Gmund aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Auto in reißendem Bach - der Lebensretter kommt aus Fischbachau
Ein Auto ist am Mittwoch auf der B307 nach Neuhaus von der Straße abgekommen und mit dem Dach voraus im Bach gelandet. Jetzt ist klar, wer dem Fahrer das Leben rettete.
Auto in reißendem Bach - der Lebensretter kommt aus Fischbachau
Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus unserer Region Miesbach und Holzkirchen brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine …
Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Gleitschirmflieger und Ballonfahrer - unterschiedliche Welten? Im Gegenteil: Überm Tegernsee ergänzen die sich prima, vor allem, wenn sich der Flieger ein Bein gebrochen …
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Miesbach
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling
Es war ein schöner Start ins Leben als Pfarrer, den die Miesbacher Mathias Klein-Heßling zur Primiz bescherten: Hunderte feierten am Sonntag mit dem jungen Miesbacher …
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling

Kommentare