+
Frostige Gesellen: Emily (l.) und Laura haben bei Niklasreuth schon ordentlich vorgelegt – klassisch mit Rübennase, elegant mit Zylinder, sportlich mit Skibrille, eingemummelt mit Mütze, sogar sommerlich mit Strohhut. 

Fotos jetzt einschicken

Leser-Aufruf: Wo sind die schönsten Schneemänner?

Der Winter im Landkreis hat auch seine schönen Seiten. Der pappig nasse Schnee eignet sich perfekt zum Schneemann-Bauen. Wir suchen die besten Kunstwerke unserer Leser.

Landkreis – Während die Dächer im Landkreis unter der weißen Last ächzen, Busfahrer beim Rangieren um Schneeberge fluchen und Hausbesitzer jeden Morgen aufs Neue rätseln, wohin mit dem ganzen Schnee, gewinnen vor allem die Kinder dem heftigen Wintereinbruch schöne Seiten ab. Nicht nur, dass sie außerplanmäßig schulfrei haben. Der pappig nasse Schnee bildet ganz hervorragendes Baumaterial für wunderbare Schneemänner.

Und so gesehen kommt die Schneelage gerade wie gerufen, denn am Freitag, 18. Januar, ist Welttag des Schneemanns – ein guter Anlass für Sie, liebe Leser, loszubauen und der Fantasie mal wieder freien Lauf zu lassen. Und ein guter Anlass für uns, die schönsten Bilder davon zu veröffentlichen. Emily und Laura aus Windwart bei Niklasreuth haben mit ihrem Papa Martin Schweinsteiger schon mal ordentlich vorgelegt und ein kunterbuntes Schneemann-Quintett geschaffen.

Also, liebe Leser im ganzen Landkreis: Legen Sie los, bauen Sie Schneemänner, -frauen oder andere Gestalten. Um mit Ihrem Kunstwerk an der Fotoaktion teilzunehmen, senden Sie Ihr Foto – am besten als jpg-Datei in Original-Auflösung – bis Dienstag, 15. Januar, 24 Uhr, einfach per E-Mail an redaktion@miesbacher-merkur.de. Vergessen Sie bitte Name, Alter und Wohnort des oder der Schneekünstler nicht. Frohes Schaffen!

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf A8: Bub (9) gestorben - seine Verletzungen waren zu schlimm
Auf der A8 Höhe Irschenberg hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Ein Kind (9) erlag nun seinen Verletzungen.
Horror-Unfall auf A8: Bub (9) gestorben - seine Verletzungen waren zu schlimm
Gewerbegebiet Salzhub: Gemeinderat will bisherige Änderungen im Bebauungsplan zusammenfassen
Es soll ein Lifting für das Gewerbegebiet Salzhub in Irschenberg geben. Der Gemeinderat will die bisherigen Änderungen im Bebauungsplan zusammenfassen.
Gewerbegebiet Salzhub: Gemeinderat will bisherige Änderungen im Bebauungsplan zusammenfassen
Supermarkt in Neuhaus: Jetzt präsentiert auch der Bürgermeister ein Konzept
Jahrelang mussten die Neuhauser auf Neuigkeiten zu einem Nahversorger in ihrem Ort warten. Jetzt gibt es gleich zwei Konzepte - und bald einen Ideenwettbewerb.
Supermarkt in Neuhaus: Jetzt präsentiert auch der Bürgermeister ein Konzept
Sonnenwetter und Gleisarbeiten: BOB warnt vor Chaos-Betrieb am Wochenende - und appelliert an Gäste
Bei der BOB kam es am vergangenen Wochenende zu einem Chaos. Weil auch am kommenden Wochenende schönes Wetter und eine Streckensperrung geben wird, appelliert die BOB …
Sonnenwetter und Gleisarbeiten: BOB warnt vor Chaos-Betrieb am Wochenende - und appelliert an Gäste

Kommentare