+
Asylchat in der Redaktion Miesbach.

Riesige Resonanz am Montagabend

Unser Experten-Chat zum Thema Asyl zum Nachlesen

Alle Autoren
    schließen
  • Veronika Mahnkopf
    Veronika Mahnkopf
  • Sebastian Grauvogl
    Sebastian Grauvogl
  • Klaus-Maria Mehr
    Klaus-Maria Mehr

Landkreis - Das Thema Asyl wirft viele Fragen auf. Wir haben Ihnen Gelegenheit geben, sie kompetenten Ansprechpartnern zu stellen. Hier gibt's unseren Experten-Chat zum Nachlesen.

Aktualisierung, 19.24 Uhr: Unser Chat ist beendet. Bitte schicken Sie keine Fragen mehr.

Warum muss der Landkreis Flüchtlinge aufnehmen? Warum verhindert der Brandschutz, dass Asylbewerber in bestimmte Wohnungen einziehen dürfen, die bis vor Kurzem noch bewohnt waren? Und wie soll das Ganze überhaupt weitergehen? Fragen zum Thema Asyl gibt es mehr als Antworten. Für unsere Leser haben wir deshalb eine besondere Aktion geplant: unseren Live Chat rund um Asyl im Landkreis. Unsere Experten: Landrat Wolfgang Rzehak, Stefan Köck, Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Andreas Guske, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und Max Niedermeier, Integrationsbeauftragter des Landkreises.

Live Blog Livechat Asyl im Landkreis Miesbach
 

Fotos: Das sind unsere Chat-Partner

Unsere Chat-Experten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lieber Männer: Hier kommt euer Freibrief für den Männerschnupfen
Hilfe, der Männerschnupfen hat uns wieder voll erwischt. Aber keine Angst, liebe Männer. Die fieseste Krankheit seit Anbeginn der Evolution ist nun wissenschaftlich …
Lieber Männer: Hier kommt euer Freibrief für den Männerschnupfen
Rosetta Pedone mit allererstem Solo-Kabarett in Miesbach
Im Frühjahr überzeugte sie als Wagenknecht-Double auf dem Nockherberg, jetzt kam Rosetta Pedone zum Heim-Gastspiel mit ihrem allerersten Solo-Kabarett in ihre …
Rosetta Pedone mit allererstem Solo-Kabarett in Miesbach
Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Riesige Ökumenische Aktion: Am Vorabend des Reformationstages laden die Kirchen in Schliersee, Hausham, Miesbach und Holzkirchen zu einer spektakulären Nacht ein. 
Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten
Back- und Bastelaktionen, und ab und zu ein Ausflug: Damit verbinden die meisten Leute einen Frauenbund. Doch die Miesbacher Gruppe hat in 100 Jahren auch politisch viel …
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten

Kommentare