+
Asylchat in der Redaktion Miesbach.

Riesige Resonanz am Montagabend

Unser Experten-Chat zum Thema Asyl zum Nachlesen

Alle Autoren
    schließen
  • Veronika Mahnkopf
    Veronika Mahnkopf
  • Sebastian Grauvogl
    Sebastian Grauvogl
  • Klaus-Maria Mehr
    Klaus-Maria Mehr

Landkreis - Das Thema Asyl wirft viele Fragen auf. Wir haben Ihnen Gelegenheit geben, sie kompetenten Ansprechpartnern zu stellen. Hier gibt's unseren Experten-Chat zum Nachlesen.

Aktualisierung, 19.24 Uhr: Unser Chat ist beendet. Bitte schicken Sie keine Fragen mehr.

Warum muss der Landkreis Flüchtlinge aufnehmen? Warum verhindert der Brandschutz, dass Asylbewerber in bestimmte Wohnungen einziehen dürfen, die bis vor Kurzem noch bewohnt waren? Und wie soll das Ganze überhaupt weitergehen? Fragen zum Thema Asyl gibt es mehr als Antworten. Für unsere Leser haben wir deshalb eine besondere Aktion geplant: unseren Live Chat rund um Asyl im Landkreis. Unsere Experten: Landrat Wolfgang Rzehak, Stefan Köck, Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Andreas Guske, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und Max Niedermeier, Integrationsbeauftragter des Landkreises.

Live Blog Livechat Asyl im Landkreis Miesbach
 

Fotos: Das sind unsere Chat-Partner

Unsere Chat-Experten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unser Advents-Rezept des Tages: Omas Hundetraum
Warum eigentlich nicht auch mal unseren vierbeinigen Freunden ein paar Plätzchen backen? Wie auch der Hund in der Vorweihnachtszeit verwöhnt wird, lest ihr hier in …
Unser Advents-Rezept des Tages: Omas Hundetraum
Bahnübergänge: Diese Gefahrstellen sollen entschärft werden
Neun Bahnübergänge gibt es in der Gemeinde Fischbachau, aber nur einer davon ist technisch gesichert. Einige Gefahrstellen könnten mit verhältnismäßig wenig Aufwand …
Bahnübergänge: Diese Gefahrstellen sollen entschärft werden
Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Als ein Mädchen mit ihrem Auto im Schnee stecken geblieben war, halfen ein 20-Jähriger und zwei Freunde sofort. Nun liegt der junge Mann schwerverletzt im Krankenhaus.
Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Gerade zu Ferienbeginn sind die Autobahnen voll.  Und doch scheitert immer wieder das Bilden einer Rettungsgasse. Am Freitag gab’s nun einen Aktionstag am Irschenberg.
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag

Kommentare