In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
1 von 19
Scharling: Das Mienenspiel zeigt, dass es beim Maibaumaufstellen – wie hier beim Hagn in Kreuth-Scharling – mal ernst, mal heiter zugeht.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
2 von 19
Marienstein: „A bisserl nach rechts!“ Alles hört auf sein Kommando.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
3 von 19
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
4 von 19
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
5 von 19
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
6 von 19
Parsberg: Mit Brettern wird der Maibaum während des Aufstellens abgestützt.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
7 von 19
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
In insgesamt elf Ortschaften im Landkreis Miesbach wurden in diesem Jahr Maibäume aufgestellt.
8 von 19
Unterdarching: Die Kleinen hatten Spaß beim Zuschauen, während die Großen anpackten.

Von Unterdarching bis Elbach

Maibäume im Landkreis: Ein fotografischer Streifzug

  • schließen

Um ein Haar hätten die neuen Maibäume in diesem Jahr ein Winterkleid bekommen. Rechtzeitig kletterten die Temperaturen in den niedrigen zweistelligen Bereich, und es konnte losgehen...

Die Sonnenstrahlen ließen die Schneedecke schmelzen. Und so war der 1. Mai zwar kein durchgängig sonniger, warmer Tag, aber erfreulicherweise konnten alle Maibäume im Trockenen aufgestellt werden. Wir haben uns auf einen fotografischen Streifzug durch die Gemeinden begeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Miesbach
„Man ist froh, dabei zu sein“
Seit Monaten bereiten sich die Darsteller des Volkstheaters im Miesbacher Trachtenverein auf das Stück „Die Rumplhanni“ von Lena Christ vor. Nun steht der große Tag kurz …
„Man ist froh, dabei zu sein“
Schwerer Unfall auf B 13: Fünf Verletzte, ein ausgebranntes Auto
Fünf Verletzte und ein ausgebranntes Auto: Ordentlich gekracht hat es am Sonntagnachmittag auf der B13 zwischen Bad Tölz und Lenggries. 
Schwerer Unfall auf B 13: Fünf Verletzte, ein ausgebranntes Auto
Miesbach
Kein Pardon an der Ehrentribüne: Hier macht ein Feuerwehrler vom Tegernsee Söder nass
Stadt und Feuerwehr Miesbach haben einen denkwürdigen Jubiläumstag erlebt. Auch Ministerpräsident Markus Söder wird den Festzug nicht vergessen - er hat eine Dusche …
Kein Pardon an der Ehrentribüne: Hier macht ein Feuerwehrler vom Tegernsee Söder nass
„O‘zapft is“ in der Abendsonne: Miesbacher Volksfest ist gestartet
Pünktlich zum Anstich kam die Sonne heraus. Mit vier Schlägen zapfte Bürgermeisterin Ingrid Pongratz das Miesbacher Volksfest an. Wir waren im Zelt dabei.
„O‘zapft is“ in der Abendsonne: Miesbacher Volksfest ist gestartet