1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Miesbach

Sie haben eine Frage zur Corona-Impfung? Dann rufen Sie jetzt bei uns an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stephen Hank

Kommentare

Sonderaktion, Impfung, Astrazeneca, Holzkirchen
Rund ums Impfen gibt es jede Menge Fragen. © THOMAS PLETTENBERG

Haben Sie Fragen zum Impfen? Am Freitag, 10. Dezember, stehen von 16 bis 17 Uhr zwei Mediziner am Merkur-Telefon Rede und Antwort.

Miesbach ‒ Wann sollte ich zur Booster-Impfung gehen? Gibt es genügend Impfstoff? Wie gefährlich ist die Omikron-Variante? Und sollte ich – sobald ab Montag die entsprechenden Impfdosen ausgeliefert werden – auch rasch meine Kinder impfen lassen? Das Informationsbedürfnis – und die Verunsicherung – der Bevölkerung rund ums Thema Corona-Schutzimpfung sind weiterhin riesig. Die Heimatzeitung möchte zur Aufklärung beitragen und holt am Freitag, 10. Dezember, zwei Experten in die Redaktion.

Von 16 bis 17 Uhr stehen der Vorsitzende des Ärztlichen Kreisverbands und Leiter des Impfzentrums in Hausham, Dr. Thomas Straßmüller, und der Miesbacher Kinderarzt Dr. Stefan Razeghi am Merkur-Telefon Rede und Antwort.

Dr. Thomas Straßmüller
Dr. Thomas Straßmüller © tp

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, Fragen rund ums Impfen haben, rufen Sie in dieser Zeit unter Tel. 08025/28543 (Razeghi) oder 28553 (Straßmüller) an. Bitte fassen Sie sich kurz, damit die beiden Experten möglichst viele Anfragen beantworten können. Auskünfte erhalten Sie ausschließlich unter einer dieser beiden Rufnummern, die auch nur im genannten Zeitraum freigeschaltet sind. Sollte gerade besetzt sein, versuchen Sie es bitte weiter oder auf der jeweils anderen Nummer. Ganz wichtig: Es ist keine persönliche Beratung oder Terminvereinbarung fürs Impfen möglich!

Dr. Stefan Razeghi
Dr. Stefan Razeghi © tp

Wir sammeln die Fragen und Antworten, bündeln sie thematisch und veröffentlichen sie in den folgenden Tagen in unserer Zeitung und auf miesbacher-merkur.de. Die Fragesteller werden anonymisiert. Seien Sie trotzdem so freundlich und melden Sie sich am Telefon idealerweise mit Name, Alter und Wohnort – auch weil es den Experten bei der Kommunikation und Beantwortung der Fragen hilft. Wir freuen uns auf Ihre Anrufe! 

Alles aus Ihrer Region! Unser Miesbach-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Miesbach – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare