Hier endete ihre Fart

Miesbacherin (26) gerät in Kontrolle - jetzt hat sie ein massives Problem

Eine Frau (26) aus wurde von der Polizei in der Nacht auf Sonntag kontrolliert. Jetzt hat sie ein massives Problem.

Miesbach - Die Polizei Miesbach berichtet: Am Sonntag gegen 02:30 Uhr wurde eine 26-jährige Miesbacherin in der Bahnhofstraße in Schliersee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde durch die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrerin festgestellt. 

Ein daraufhin erfolgter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Während der Anzeigenaufnahme wurde außerdem festgestellt, dass die Miesbacherin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. 

Aus diesem Grund wurde ihr der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Die Frau muss nun neben dem Bußgeld auch mit einem Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Alle News und Geschichten aus Miesbach und Umgebung lesen Sie immer aktuell bei uns. Ebenfalls interessant aus dem aktuellen Polizeibericht: Schwarzer Grabstein auf Miesbacher Friedhof - Polizei ermittelt und rätselt über das Motiv.

Übrigens: Die Skisaison in der Region ist eröffnet. Diese Skigebiete haben schon offen.

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Gesundheitsamt mit wichtigem Appell an alle Getesteten
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Gesundheitsamt mit wichtigem Appell an alle Getesteten
Corona-Hilfe im Landkreis Miesbach: Helfer, Lieferservice und mehr
Viele Menschen benötigen Hilfe in der aktuellen Corona-Krise im Tegernseer Tal, in der Region Holzkirchen und im Schlierach- und Leitzachtal. Viel Menschen wollen …
Corona-Hilfe im Landkreis Miesbach: Helfer, Lieferservice und mehr
Frau randaliert in Schliersee - Passanten greifen ein, bis Polizei kommt
Eine regelrechte Schneise der Zerstörung hat eine 44-jährige Schlierseerin in ihrem Wohnort hinterlassen. Passanten konnten die Frau schließlich stoppen, bis die Polizei …
Frau randaliert in Schliersee - Passanten greifen ein, bis Polizei kommt
Wegen Coronavirus: „Schliersee liest“ erst 2021
Die Bücherwürmer sind enttäuscht: Wegen des Coronavirus muss die Premiere der Veranstaltungsreihe „Schliersee liest“ auf 2021 verschoben werden. Doch es gibt auch gute …
Wegen Coronavirus: „Schliersee liest“ erst 2021

Kommentare