+
Ein Foto vom Einsatzort: In Miesbach bemerkte eine Mutter plötzlich dichten Rauch im Kinderzimmer.

Schwelbrand am Samstag

Feuerwehreinsatz am Abend: Rauchschwaden aus Kinderzimmer - 30 Mann rücken an

Ein größerer Feuerwehr-Einsatz beschäftigte die Feuerwehr Miesbach am Samstagabend. Der Kreisbrandinspektor rief selbst die Feuerwehr. Eine Mutter bemerkte dichten Rauch.

  • Am Freitag (14. Februar) erreichte die Leitstelle ein besonderer Notruf.
  • Der Miesbacher Kreisbrandinspektor selbst rief die Feuerwehr.
  • In einer Miesbacher Wohnung kam dunkler Rauch aus einem Kinderzimmer.

Miesbach - Die Polizei Miesbach berichtet: Am Freitagabend ging kurz vor 19 Uhr in der Integrierten Leitstelle Rosenheim die Meldung über einen Dachstuhlbrand in Miesbach ein. Mitteiler war der Kreisbrandinspektor selbst, welcher von einer Bekannten, in deren Haus sich die ganze Geschichte ereignete, telefonisch informiert worden war. 

Die Feuerwehren Miesbach und Wies eilten mit insgesamt knapp 30 Mann und mehreren Fahrzeugen zu einem Einfamilienhaus am Grießer in Miesbach. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Geschädigten, eine Mutter mit ihrer 10-jährigen Tochter bereits zu einer Nachbarin begeben. 

Miesbach: Feuerwehreinsatz am Abend: Rauchschwaden aus Kinderzimmer - 30 Mann rücken an

Im Haus selbst qualmte es stark. Der Feuerwehr gelang es mit vereinten Kräften und technischem Gerät dennoch schnell die Ursache ausfindig zu machen und den Schmorbrand unter Kontrolle zu bekommen.

Im Zimmer der 10-Jährigen hatte vermutlich ein technisches Gerät auf der Matratze einen Kurzschluss, wodurch diese stark zum Qualmen begann. Ein Feuer konnte zum Glück durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte verhindert werden. 

Die 48-jährige Mutter und ihre Tochter blieben unverletzt. Die stark verschmorte Matratze wurde aus dem Haus entfernt. Außerdem entstand ein Rußschaden an der Wand und der Holzverkleidung an der Decke. Der Gesamtschaden kann auf ca. 2000 Euro geschätzt werden.

Alle News und Geschichten aus Miesbach und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Modisch und praktisch: Fischbachauerin näht Corona-Schutzmasken 
Schutzmasken sind in der Corona-Krise kaum mehr zu bekommen. Marianne Estner aus Fischbachau hat eine Alternative gefunden: Sie näht die Masken einfach selbst.
Modisch und praktisch: Fischbachauerin näht Corona-Schutzmasken 
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Viele Menschen benötigen Hilfe in der aktuellen Corona-Krise im Tegernseer Tal, in der Region Holzkirchen und im Schlierach- und Leitzachtal. Viel Menschen wollen …
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Viele Menschen benötigen Hilfe in der aktuellen Corona-Krise im Tegernseer Tal, in der Region Holzkirchen und im Schlierach- und Leitzachtal. Viel Menschen wollen …
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Coronavirus im Landkreis Miesbach:  Landratsamt appelliert: Katastrophenschutz-Nummern freihalten
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach:  Landratsamt appelliert: Katastrophenschutz-Nummern freihalten

Kommentare