+
Meldet Rekordzahlen: die Agentur für Arbeit.

Agentur legt Zahlen für März vor

Frühjahrsaufschwung: Arbeitslosenquote auf Rekordtief

Der Frühlingswind beschert dem Arbeitsmarkt im Landkreis Miesbach tüchtig Auftrieb. Im Vergleich zum Vormonat ist die Arbeitslosenquote im März von 2,7 auf 2,4 Prozent gesunken.

Landkreis - 1328 Bürger sind derzeit im Landkreis auf Jobsuche. Ein Rekordtief, teilt die Agentur für Arbeit in Rosenheim mit. Im März 2018 lag die Quote noch bei 2,8 Prozent.

„Unsere Region boomt und zeigt – beflügelt durch das schöne Wetter und die gute Baukonjunktur – weiterhin eine starke Dynamik am Arbeitsmarkt“, sagt Agenturleiterin Nicole Cujai. Vor allem im Bau- und Gartengewerbe hätten viele „Wiedereinsteller“ ihre Tätigkeit aufgenommen. Spätestens in den Osterferien dürfte dies auch im Hotel- und Gaststättenbereich der Fall sein.

Aktuell kümmert sich die Agentur für Arbeit in Holzkirchen um 954 Arbeitslose, beim Jobcenter des Landkreises sind 374 Empfänger des Arbeitslosengeld II gemeldet. Im gesamten Zuständigkeitsbereich der Rosenheimer Agentur lag die Arbeitslosenquote im März bei 2,5 Prozent. In absoluten Zahlen ausgedrückt handelt es sich also um 7574 Personen.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Tanja D. aus Miesbach wollte eigentlich nur mit einer Freundin einen Glühwein auf dem Tölzer Weihnachtsmarkt trinken gehen. Plötzlich sank sie auf die Knie mit einem …
Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Eigenwillige Texte, eigenwillige musikalische Untermalung: So brachten Helmfried von Lüttichau und Heinz Grobmeier die Schlierseer in wahre Weihnachtsstimmung.
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Miesbach wird international. Der Stadtrat hat nun mit großer Mehrheit einer kommunalen Partnerschaft mit der französischen Stadt Marseillan zugestimmt. 
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019
2019 hilft „Leser helfen Lesern“ vier Organisationen: Dem BRK-Kreisverband, den Sternenkindern Miesbach-Otterfing, der Tagespflege Gmund und den Ersthelfern Bayrischzell.
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019

Kommentare