Marseillan liegt bei Montpellier in Südfrankreich. Der beliebte Tourismusort steht für Strände, Natur, Kultur, Wein und Austern.
1 von 6
Marseillan liegt bei Montpellier in Südfrankreich. Der beliebte Tourismusort steht für Strände, Natur, Kultur, Wein und Austern.
Das Lanzenstechen auf Booten hat Tradition entlang der Küste. Viele Orte beteiligen sich daran.
2 von 6
Das Lanzenstechen auf Booten hat Tradition entlang der Küste. Viele Orte beteiligen sich daran.
Die Tracht ist ein fester Bestandteil bei festlichen Anlässen. Miesbach gilt ja als Wiege der Trachtenbewegung.
3 von 6
Die Tracht ist ein fester Bestandteil bei festlichen Anlässen. Miesbach gilt ja als Wiege der Trachtenbewegung.
Der Hafen ist ein zentraler Punkt von Marseillan, das jeden Sommer viele Touristen anzieht.
4 von 6
Der Hafen ist ein zentraler Punkt von Marseillan, das jeden Sommer viele Touristen anzieht.
tp
5 von 6
Der Marktplatz ist Miesbachs gute Stube. Hier trifft man sich im denkmalgeschützten Ensemble.
6 von 6
Der Marktplatz ist Miesbachs gute Stube. Hier trifft man sich im denkmalgeschützten Ensemble.

Corona verhindert gemeinsame Unterschrift

Miesbach & Marseillan: Partnerschaft per Video-Schalte wegen Corona

  • Dieter Dorby
    vonDieter Dorby
    schließen

Seit Ende 2019 ist die Partnerschaft zwischen Miesbach und Marseillan beschlossen, nun wird sie besiegelt. An diesem Samstag werden in beiden Städten die Partnerschaftsverträge unterzeichnet – wegen Corona mit einer vielleicht weltweiten Premiere: per Video-Konferenz.

Wenn man zueinander will, sollte man nicht zu lange warten. Seit Dezember 2019 steht fest, dass Miesbach und der Badeort Marseillan an der französischen Mittelmeerküste eine Städtepartnerschaft eingehen wollen. Im April sollten die Verträge unterzeichnet werden. Doch Corona machte dies zunichte. Unbefristet abwarten, bis sich die Pandemie-Situation entspannt, wollten beide Seiten nicht. Nun macht die Technik die gemeinsame Unterzeichnung auf Distanz möglich.

Der Hafen ist ein zentraler Punkt von Marseillan, das jeden Sommer viele Touristen anzieht.

An diesem Samstag, dem Tag der Deutschen Einheit, soll der deutsch-französischen Freundschaft auf lokaler Ebene ein weiteres Kapitel hinzugefügt werden. Miesbachs Bürgermeister Gerhard Braunmiller und sein Kollege Yves Michel unterzeichnen die Verträge räumlich getrennt, aber zeitgleich – verbunden per Video-Schalte. Erst gibt es Grußworte und Ansprachen der Bürgermeister, dann zeigen beide Kommunen ihre Imagefilme, bevor der Ausbau der Beziehungen auf humanitärem, kulturellem, wirtschaftlichem, touristischem und sportlichem Gebiet gemeinsam verbrieft wird.

Strengere Regeln in Frankreich

Während Miesbach im größeren Stil feiern darf, sind in Frankreich nur maximal zehn Personen zulässig. Dabei müssen Maire Yves Michel, Partnerschaftsbeigeordneter Ludovic Fabre, Jugendbeigeordnete Anne-Mary Michel-Kelly, Miesbachs Patin Ingrid Pongratz sowie Initiator Conny Knoben im Hochzeitssaal des Rathauses permanent Masken tragen – Folge der strengen Corona-Regeln. Für Knoben ist das kein Problem. Immerhin sei diese Form der Vertragsunterzeichnung eine Premiere für Partnerschaften zwischen Deutschland und Frankreich – „wenn nicht sogar weltweit, aber das können wir nicht mit Sicherheit sagen“.

Miesbach ist die 4. Partnergemeinde

Das Lanzenstechen auf Booten hat Tradition entlang der Küste. Viele Orte beteiligen sich daran.

Suche Berge, biete Meer – nach diesem Motto hielt Marseillan nach einer Partnergemeinde in Oberbayern Ausschau – die insgesamt vierte. Während Gmund im April 2019 wegen der 1100 Kilometer Entfernung abwinkte, zeigte Miesbach Interesse. Zum einen hat die Kreisstadt noch keine Partnerschaft, zum anderen lag der deutsch-französische Dialog vor allem Ex-Bürgermeisterin Ingrid Pongratz, die als Miesbachs Patin in Marseillan weilt, sehr am Herzen.

Die Unterzeichnung

beginnt um 11 Uhr. Der Saal des Waitzinger Kellers in Miesbach ist ab 10.30 Uhr geöffnet. Bis zu 100 Offizielle und Bürger dürfen daran teilnehmen. Auf den Gängen herrscht Maskenpflicht, nicht aber am Platz. Es spielen die Miesbacher Musikanten. Angestoßen wird mit Bier und Wein.

ddy

Auch interessant