+
Arbeitsmarktdaten Januar 2012

Die Region boomt

Neue Arbeitsmarktdaten - so steht es um den Landkreis wirklich

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Miesbach ist noch einmal gesunken - in allen Bevölkerungsgruppen. Das überraschende Ergebnis.

Landkreis – Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Miesbach ist weiter auf Talfahrt. Für den Monat Mai meldet die Agentur für Arbeit in ihrer aktuellen Statistik eine Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent. Das sind 0,2 Prozentpunkte weniger als im Vormonat und ein Prozentpunkt weniger als im Mai vergangenen Jahres. „Es freut mich, auch im Mai über eine immer bessere Lage auf dem Arbeitsmarkt zu berichten“, sagte Michael Vontra, stellvertretender Leiter der Rosenheimer Arbeitsagentur, bei der Vorstellung der Zahlen. 

Derzeit sind im Landkreis 1192 Bürger ohne Beschäftigung. Davon sind 764 arbeitslose Männer und Frauen bei der Agentur für Arbeit gemeldet, 105 weniger als im Vormonat. Der Landkreis als sogenannte optierende Kommune betreute im Mai 1175 Langzeitarbeitslose. 

„Die meisten Betriebe, die in witterungsabhängigen Außenberufen oder im Hotel- und Gaststättengewerbe tätig sind, beschäftigen ihre saisonbedingt ausgestellten Arbeitnehmer inzwischen wieder“, berichtete Vontra. Im gesamten Zuständigkeitsbereich der Agentur sank die Zahl der Erwerbslosen um 400 auf 6890 Personen. Das entspricht einer Quote von 2,3 Prozent. Damit waren 700 weniger Arbeitslose gemeldet als im Vergleichsmonat des Vorjahres, und der Wert liegt erstmals seit 1992 in einem Monat Mai unter der 7000er-Marke. 

Lesen Sie mehr: In diesen Berufen schaffen viele den Neustart

„Besonders erfreulich ist, dass die Arbeitslosenquote bei allen Personengruppen – Männer, Frauen, Ausländer, Langzeitarbeitslose, Jüngere unter 25- und Ältere über 55 Jahre – geringer ist als im Vergleichsmonat des Vorjahres“, sagte Vontra. Am deutlichsten fiel das Minus bei der Gruppe der unter 25-Jährigen mit einem Rückgang um 22,4 Prozent auf 620 Betroffene auf sowie bei den Ausländern. Hier verringerte sich die Arbeitslosenzahl um 12,1 Prozent auf 1840.

Job gesucht? Unsere Stellenbörse hilft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kühe stürzen in zehn Meter tiefe Felsspalte
Zum dritten Mal innerhalb von vier Tagen ist die Feuerwehr Schliersee zu einer Kuhrettung ausgerückt. Am Sonntag steckte zwei Tiere in einer zehn Meter tiefen Felsspalte …
Kühe stürzen in zehn Meter tiefe Felsspalte
Sechs Personen verletzt
Auf der A 8 in Fahrtrichtung München am Fuße des Irschenbergs hat’s am Sonntagnachmittag gescheppert: Mejhrere Fahrzeuge krachten bei dem Auffahrunfall ineinander, sechs …
Sechs Personen verletzt
Der Stadtrat zeigt Interesse
Es ist ein deutliches Signal, das der Stadtrat in seiner Sondersitzung gesendet hat: In wenigen Jahren könnte die Bebauung von Habererplatz und AOK-Parkplatz erfolgen. …
Der Stadtrat zeigt Interesse
So pilgert dieser Rentner in den neuen Lebensabschnitt
Von Bonn zu Fuß nach Birkenstein – und das, obwohl er mit Wandern „eigentlich nichts am Hut“ hat. Deshalb hat dieser Neu-Rentner die Reise trotzdem auf sich genommen.
So pilgert dieser Rentner in den neuen Lebensabschnitt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.