Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Auf dem Dach steht UNFALL in rot.
+
Symbolbild Unfall

6000 Euro Sachschaden

79-Jährige aus Miesbach fährt betrunken in den Gegenverkehr

  • Christina Jachert-Maier
    vonChristina Jachert-Maier
    schließen

Eine 79-Jährige aus Miesbach verursachte am Freitag gegen 16.45 Uhr einen Unfall an der Von-Vollmar-Straße. Ein Alkoholtest zeigte ein deutliches Ergebnis.

Miesbach - Wie die Miesbacher Polizei mitteilt, war die 79-Jährige am Freitag gegen 16.45 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Albert-Schweizer-Straße in westlicher Richtung unterwegs. Sie wollte nach rechts in die Von-Vollmar-Straße abbiegen. Hierbei kam sie zu weit nach links und kollidierte mit dem Mercedes einer 40-Jährigen Frau, ebenfalls aus Miesbach.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand, es blieb bei etwa 6000 Euro Sachschaden. Die Polizei stellte jedoch bei der 79-Jährigen eine deutliche Alkoholisierung fest. Darum wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Die Miesbacherin erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare