Unfall mit Radfahrer
+
Unfall mit Radfahrer

Auf Höhe des Friedhofs

Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt im Krankenhaus

  • Sebastian Schuch
    vonSebastian Schuch
    schließen

Schwer verletzt hat sich eine Miesbacherin nach einem Sturz in Parsberg. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Parberg - Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde eine Miesbacherin, nachdem sie ohne Fremdeinwirkung von ihrem Fahrrad gestürzt ist.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die 66-Jährige am Donnerstag gegen 8.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Waldstraße in Parsberg. Auf Höhe des Friedhofes verlor sie das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich schwer am Bein.

Absturz am Sudelfeld: Gleitschirmflieger schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Frau mit einem Hubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großalarm auf dem Schliersee - Suche nach verschwundenem Kind eingestellt - Mit guter Nachricht
Eine Vielzahl an Rettungskräften aus ganz Oberbayern und aus Kufstein war auf dem Schliersee im Einsatz. Ein Kind soll im Wasser untergegangen sein.
Großalarm auf dem Schliersee - Suche nach verschwundenem Kind eingestellt - Mit guter Nachricht
Während Beerdigung: Unbekannter klaut Toten und flüchtet mit ihm
Am Donnerstag sollte in Miesbach eine Beisetzung auf dem Friedhof stattfinden. Bevor es dazu kommen konnte, war der Verstorbene auf einmal verschwunden - die Polizei …
Während Beerdigung: Unbekannter klaut Toten und flüchtet mit ihm
Suchaktion im Schliersee: Wasserwachtler erklärt, warum der Großeinsatz notwendig war
180 Rettungskräfte suchen nach einem Bub, der angeblich im Schliersee untergegangen ist. Später stellt sich heraus, dass überhaupt niemand vermisst wird. War der Einsatz …
Suchaktion im Schliersee: Wasserwachtler erklärt, warum der Großeinsatz notwendig war
Mountainbiker ignoriert Absperrung und zwängt sich unter laufendem Bagger durch - „Wie lebensmüde...“
Sie ignorieren Absperrungen und bringen dadurch sich und andere in Lebensgefahr: Mountainbiker sorgen immer öfter für Ärger bei Forstarbeitern. Doch diese Aktion …
Mountainbiker ignoriert Absperrung und zwängt sich unter laufendem Bagger durch - „Wie lebensmüde...“

Kommentare