+
Miesbach: Zusammenstoß auf der Rosenheimer Straße

Hoher Sachschaden

Miesbach: Zusammenstoß auf der Rosenheimer Straße

Auf der Rosenheimer Straße in Miesbach ist es am Donnerstag gegen 6.30 Uhr zu einem Abbiegeunfall gekommen. Beteiligt waren ein Haushamer und ein Miesbacher.

Miesbach – Auf der Rosenheimer Straße in Miesbach ist es am Donnerstag gegen 6.30 Uhr zu einem Abbiegeunfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 42-jähriger Haushamer mit seinem Mercedes CLA aus Richtung Innenstadt in die Bodenstraße einbiegen, wobei er den Opel Meriva eines entgegenkommenden 46-jährigen Miesbachers übersah. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 17 000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Wegen des geringen Verkehrs in der Früh, seien keine Behinderungen für den fließenden Verkehr entstanden, teilte die Polizei weiter mit.

Lesen Sie auch: Hausham: 25-Jähriger soll zwei Frauen bedrängt haben

mas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landschaftsschutzgebiet: Umweltausschuss befürwortet Herausnahme in Parsberg
Wolfgang Rzehaks Warnungen liefen ins Leere. Der Umweltausschuss des Kreistags befürwortete die Herausnahme eines Grundstücks in Parsberg aus dem Landschaftsschutzgebiet.
Landschaftsschutzgebiet: Umweltausschuss befürwortet Herausnahme in Parsberg
Die Striebecks verlassen das Oberland
Das evangelische Pfarrerehepaar Striebeck verlässt Neuhaus. Sie werden die Menschen und die Gegend vermissen, sagen beide. Aber die Zeit sei reif für einen Neuanfang.
Die Striebecks verlassen das Oberland
Pfarrvikar Nagel nach Landshut versetzt
Der Abschied von Michael Nagel ist nun beschlossene Sache. Wie das Ordinariat in München auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt, ist der Pfarrvikar aus dem Pfarrverband …
Pfarrvikar Nagel nach Landshut versetzt
Seniorenticket für RVO-Busse: Schliersee ist ab April dabei
Alles einsteigen, bitteschön: Eine Aufforderung, der nun auch der Schlierseer Gemeinderat nachgekommen ist. Ab 1. April können alle Bürger über 65 gratis Bus fahren.
Seniorenticket für RVO-Busse: Schliersee ist ab April dabei

Kommentare