24.000 Euro Schaden - und zwei leicht Verletzte

Miesbacher (23) kracht in Kolonne - Stau auf B 472

Miesbach - Ein Miesbacher (23) übersah Höhe Wachlehen das Ende einer Kolonne, krachte auf einen Opel Corsa und schob insgesamt drei Fahrzeuge heftig aufeinander. Die Folge: Stau und Verletzte.

Die Polizeimeldung aus Miesbach im Original:

Am Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam es auf der B 472, Höhe Wachlehen zu einem Auffahrunfall in Richtung Bad Tölz.

Ein 49-jähriger aus Altenstadt musste verkehrsbedingt mit seinem Mercedes C220 bis zum Stillstand abbremsen. Auch die hinter ihm fahrenden, eine Gmundnerin (23 Jahre alt) mit ihrem Opel Adam und eine 28-jährige Opel Corsa-Fahrerin aus Miesbach erkannten die Situation rechtzeitig und bremsten ab. Nur ein 23-jähriger Skoda Oktavia-Fahrer aus Miesbach unterschätzte die Verkehrssituation und schob die drei vorausfahrenden Fahrzeuge heftig aufeinander.

Der Unfallverursacher und die beiden Opelfahrerinnen wurden jeweils leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in die Klinik gebracht. Lediglich der Mercedesfahrer blieb unverletzt.

Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt.

Es entstand ein erheblicher Gesamtschaden von rund 24.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war nur eine Fahrspur befahrbar, deshalb kam es in beide Fahrtrichtungen zu erheblichen Stauungen.

Ein großer Dank von polizeilicher Seite an zwei Unbeteiligte, die uneigennützig während der Unfallaufnahme die Verkehrsregelung übernommen haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Weil er es mit einem angeblich radikal-islamischen Angeklagten zu tun hatte, nahm Richter Klaus-Jürgen Schmid das Kreuz von der Wand im Gerichtssaal. Im Interview …
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Dankurkunden für zwei kommunale Urgesteine
Ihr jahrelanges kommunalpolitisches Engagement bescherte Johann Schmid aus Gmund und Stefan Griesbeck aus Miesbach eine besondere Ehre: Der Landrat überreichte ihnen die …
Dankurkunden für zwei kommunale Urgesteine
Mit buntem Programm ins Jubiläumsjahr
Mit viel Energie und Elan soll Miesbach in das neue Jahr starten. Dies wünschte sich Bürgermeisterin Ingrid Pongratz beim Neujahrsempfang im Waitzinger Keller – nicht …
Mit buntem Programm ins Jubiläumsjahr
Im Sprung: Münchner Skifahrer fliegt auf Bergwacht-Schlitten - mit schlimmen Folgen
Der Schlierseer Bergwachtler kam mit dem Rettungs-Schlitten selbst gerade von einem Einsatz zurück - als ihn ein Münchner Skifahrer im Sprung rammte. Und das ging übel …
Im Sprung: Münchner Skifahrer fliegt auf Bergwacht-Schlitten - mit schlimmen Folgen

Kommentare