Sie wollte nur kurz den Einkaufswagen zurückbringen

Miesbacherin (69) lässt Auto offen - und wird beklaut

Nur wenige Minuten ließ eine Miesbacherin ihr unversperrtes Auto auf dem Aldi-Parkplatz aus den Augen. Lange genug, um beklaut zu werden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Miesbach - Wie die Polizei berichtet, brachte die 69-Jährige am Montagvormittag gegen 11 Uhr ihre Einkäufe zu ihrem am Rande des Aldi-Parkplatzes abgestellten, schwarzen Suzuki. Dort verstaute sie die Waren samt Geldbeutel in einem Korb auf dem Beifahrersitz. Anschließend brachte sie den Einkaufswagen zurück – ohne ihr Auto abzusperren. Ein Fehler, wie sich herausstellen sollte. Als die Miesbacherin zu ihrem Pkw zurückkam, bemerkte sie, dass der Geldbeutel aus dem Korb verschwunden war. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 08025/2990 entgegen.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD-Unterbezirk will GroKo-Frage sachlich diskutieren
GroKo oder nicht? Die Antwort geben die Mitglieder der SPD. Die Meinungen in der Partei liegen weit auseinander. Auch im Unterbezirk Miesbach? Wir haben uns umgehört.
SPD-Unterbezirk will GroKo-Frage sachlich diskutieren
„Ich verurteile Carmen nicht mehr“
Nach sieben Jahren nimmt das Freie Landestheater Bayern Georges Bizets Oper „Carmen“ wieder ins Programm. Vor der Premiere im Waitzinger Keller in Miesbach erklärt der …
„Ich verurteile Carmen nicht mehr“
Berufsschulturnhalle fertig saniert: Sportler können wieder trainieren
Zwei Jahre nach dem Auszug der Asylbewerber steht die Miesbacher Berufsschulturnhalle wieder für den Sport zur Verfügung. Die Sanierung hat länger gedauert als gedacht. 
Berufsschulturnhalle fertig saniert: Sportler können wieder trainieren
Nach Rosenmüller-Ausstieg: Auch Crachia verlässt den Nockherberg
Ohne „Rosi“ kein Nockherberg: Nach dem Ausstieg von Regisseur Marcus H. Rosenmüller ist auch die Crachia Hausham nicht mehr beim Singspiel vertreten. Doch die …
Nach Rosenmüller-Ausstieg: Auch Crachia verlässt den Nockherberg

Kommentare