+
Die Identität der Steinewerfer ist noch nicht geklärt. Deshalb bittet die Polizei Miesbach um Zeugenhinweise.

Polizei sucht Zeugen

Mitten in Miesbach: Unbekannte werfen Steine auf Wohnhaus

Nur ein Streich oder ein gezielter Angriff? Unbekannte haben am späten Dienstagabend ein Wohnhaus in Miesbach mit Steinen beworfen. Die Polizei ermittelt.

Miesbach - Laut Pressebericht der Polizei hat sich die Tat zwischen 23 und 23.30 Uhr an einem Wohnhaus an der Simon-Schmid-Straße ereignet. An einem Fenster entstand dabei ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. 

Hinweise auf die Identität der Täter nimmt die Polizei unter 08025/2990 entgegen.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Bei der BOB kam es am vergangenen Wochenende zu einem Chaos. Wegen des guten Wetters zog es zahlreiche Touristen in das bayerische Voralpenland. Die Bahn kam mit dem …
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Die Staatsstraße zwischen Seeglas und Ostin ist ab Montag total gesperrt. Damit muss eine wichtige Querverbindung für Berufspendler und Ausflügler weit umfahrne werden.
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt
Miesbachs Stadtrat hat ein neues Mitglied. In der jüngsten Sitzung hat Bürgermeisterin Ingrid Pongratz Kick van Walbeek als Nachfolgerin für den verstorbenen Peter …
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt

Kommentare