+
Willkommen im Stadtrat: Bürgermeisterin Ingrid Pongratz (r.) vereidigte Nachrückerin Kick van Walbeek.

Nachfolge von Peter Haberzettl angetreten

Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt

  • schließen

Miesbachs Stadtrat hat ein neues Mitglied. In der jüngsten Sitzung hat Bürgermeisterin Ingrid Pongratz Kick van Walbeek als Nachfolgerin für den verstorbenen Peter Haberzettl (Grüne) vereidigt.

Wie berichtet, hatte Haberzettl in der September-Sitzung die Niederlegung seines Mandats beantragt, dem der Stadtrat gefolgt war. Als Nachrücker stand zunächst Marinus Kohlhauf auf der Liste. doch dieser lehnte ab. Somit war die Hebamme Kick van Walbeek (50), die eigentlich Marie-Christine mit Vornamen heißt, an der Reihe – und sie nahm an.

Veränderung in den Ausschüssen

Im Anschluss an die Vereidigung folgte die Neubesetzung der Ausschüsse, in denen Haberzettl Mitglied (Finanz-, Personal-, Rechnungsprüfungsausschuss) oder Vertreter (Bau-, Kultur-, Stadtentwicklungsausschuss) war, sowie des Schul- und des Abwasserzweckverbands. Mitglied in Finanz- und Personalausschuss ist nun Astrid Güldner, in letzterem vertritt sie Walbeek.

Lesen Sie auch den Nachruf zu Peter Haberzettl

Neue Vertreterin im Bauauschuss ist Güldner, im Kultur- und Stadtentwicklungsausschuss vertritt Walbeek. In den Rechnungsprüfungsausschuss rückt Manfred Burger, vertreten durch Güldner. Walbeek ist Vertreterin im Abwasserzweckverband und Mitglied im Schulzweckverband, vertreten durch Güldner.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Anpacken und Mitmachen“: Grüne wollen in Haushamer Gemeinderat
Die Gemeinderatsliste der Haushamer Grünen steht fest. An ihrer Spitze kandidiert eine bekannte und erfahrene Kreisrätin: Harda von Poser.
„Anpacken und Mitmachen“: Grüne wollen in Haushamer Gemeinderat
Wohnmobil-Einbrecher müssen in den Knast
Ihnen war egal, ob in den Wohnmobilen, in die sie einstiegen, jemand schlief oder nicht. Für ihre dreisten Einbrüche müssen zwei Rumänen nun in den Knast.
Wohnmobil-Einbrecher müssen in den Knast
AWO feiert 100-Jähriges: So hat sich der Kreisverband entwickelt
Die Arbeiterwohlfahrt feiert 100-jähriges Bestehen: Zeit, einen Blick in die Geschichte des Kreisverbands Miesbach zu wagen.
AWO feiert 100-Jähriges: So hat sich der Kreisverband entwickelt
Reider Markt: Besucher stürmen in Scharen nach Niklasreuth
Wos Scheens & wos Guads - und ziemlich wos los: Die vierte Auflage des Reider Markts hat erneut Scharen an Besuchern angezogen.
Reider Markt: Besucher stürmen in Scharen nach Niklasreuth

Kommentare