+
Gut besucht, auch bei Regen: Die Oberland Classic.

"Zeit ausgegangen"

Oberland Classic fällt aus

Miesbach - Schlechte Nachrichten für Oldtimer-Liebhaber: Die Oberland Classic wird in diesem Jahr ersatzlos gestrichen. Die Organisatoren feilen noch an ihrem Konzept.

Ausfallen muss heuer die für kommenden Sonntag, 4. September, geplante Oberland Classic. Das teilt der AMC Miesbach auf seiner Internetseite mit. Dessen Vorsitzender Gerhard Heger erklärt auf Nachfrage, warum er die Veranstaltung absagen musste.

Ursprünglich habe er den gesamten Ablauf der Oberland Classic umkrempeln wollen. „Kurzfristig ist mir dann ein wichtiger Helfer abgesprungen“, sagt Heger. Zusätzlich habe er im Vorfeld auch noch mit anderen Problemen zu kämpfen gehabt – etwa eine Genehmigung zu bekommen, um eine bestimmte Straße befahren zu dürfen.

Unterm Strich sei ihm dann der Aufwand einfach zu groß geworden. Schließlich organisiere er die Oldtimer-Rallye ehrenamtlich. „Mir ist dann auch die Zeit ausgegangen“, sagt der Fischbachauer.

Der Ausfall bedeute aber keinesfalls das Ende, betont der Liebhaber klassischer Automobile. Im kommenden Jahr möchte Heger endgültig mit einem ganz neuen Konzept an den Start gehen. Details dazu verrät er allerdings noch nicht. Seine Ideen müssten zunächst mit dem Landratsamt abgesprochen werden.

Natürlich, sagt der AMC-Vorsitzende, bedaure er die Absage. Für die vielen Interessenten sei das sehr schade. Immerhin habe er Anfragen von Oldie-Fans aus Stuttgart und sogar Hamburg gehabt. „Ich wollte aber nicht mit Gewalt etwas machen, nur damit was stattfindet“, erklärt Heger. Ich möchte den Teilnehmern schon was Gescheites präsentieren.“ Jetzt bleibe genug Zeit, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen.  

ah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Böse Überraschung nach dem Skivergnügen
Zwei Autofahrer sind am Rosenmontag auf dem Kurvenlift-Parkplatz am Spitzingsee Opfer einer Unfallflucht geworden. Die Polizei sucht Zeugen.
Böse Überraschung nach dem Skivergnügen
Er hat immer Gas gegeben: Nachruf auf Gustav Wührer
Unzählige Miesbacher haben bei ihm seinen Führerschein gemacht. Und über seine vielen sportlichen Aktivitäten hatte er einen großen Freundeskreis. Jetzt ist Gustav …
Er hat immer Gas gegeben: Nachruf auf Gustav Wührer
Endlich: Irschenberg bekommt eigenen Pfarrsaal
Die Geduld der Irschenberger hat sich ausgezahlt. Im Mai starten endlich die Bauarbeiten für ihren neuen Pfarrsaal. Nicht nur der Pfarrer freut sich auf das neue …
Endlich: Irschenberg bekommt eigenen Pfarrsaal
„Ich begegne seinem Werk mit Respekt“
Am 25. Februar wäre der Schriftsteller Karl May 175 Jahre alt geworden. Der Literatur- und Buchwissenschaftler Reinhard Wittmann hat sich mit dem Werk des Fantasierers …
„Ich begegne seinem Werk mit Respekt“

Kommentare