Der Ottobrunner Anton Voggenreiter ist tot. 

Polizei bat um Hinweise

Vermisster 31-jähriger Ottobrunner wurde tot gefunden

Ottobrunn - Anton Voggenreiter, der 31-Jährige aus Ottobrunn, wurde seit Sonntagnachmittag vermisst. Die Polizei hat nun eine traurige Nachricht zu überbringen: Anton ist tot. 

Nach Informationen der Polizei hatte sich Anton Voggenreiter zuletzt in der Ferienwohnung der Familie am Schliersee im Landkreis Miesbach aufgehalten. Eine Absuche des Geländes mit Bergwacht, Rettungshunden und Polizeihubschrauber verlief erfolglos. Die Suche wurde im Bereich Hennererhof, den angrenzenden Wanderwegen und Berggipfeln fortgesetzt. Am Mittwochmorgen erreichte die Redaktion von der Polizei dann die traurige Nachricht.

Der 31-Jährige soll gegen 2 Uhr in München tot an der S-Bahn-Strecke gefunden worden sein. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mist aus vollen Rohren
Nach neun Jahren Pause hatte der Trachtenverein d‘Broatnstoana Fischbachau wieder eine Bettelhochzeit ausgerichtet. Es war eine grattlige Gschicht – so wie es sein …
Mist aus vollen Rohren
Unter Drogeneinfluss gefahren
Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen haben am Freitagabend verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Hierzu wurde auf der Bundesstraße 472 bei …
Unter Drogeneinfluss gefahren
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. In einem Fall war der Fahrer mit Sommerreifen unterwegs, im anderen Fall war der …
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Antonia aus Schliersee
„Ein Augenblick mit Dir ist der zauber für die Ewigkeit“, schreiben Antonias Eltern nach ihrer Geburt. Wie wahr. 
Antonia aus Schliersee

Kommentare