Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
+
Erfolgreich versteigert wurde das Bild, das Thomas Winter (l.) für Maximilian Huttner (r.) gemacht hat.

Parkinson-Patient Huttner

Zufrieden mit Bild-Versteigerung

  • schließen

Miesbach - Maximilian Huttner ist zufrieden. Die Versteigerung im Hopf-Weißbräustüberl in Miesbach, bei der ein Bild zugunsten des 28-Jährigen unter den Hammer gekommen war (wir berichteten), sei ein Erfolg gewesen.

„Das ist echt toll, dass so etwas für mich gemacht wird“, sagt er. Rund 20 Leute seien gekommen, drei hätten mitgesteigert. Bei welchem Gebot der Zuschlag erfolgte, möchte der Miesbacher, der seit Oktober 2012 an einer Ähnlichkeitsform der Parkinson-Krankheit leidet, nicht verraten, nur so viel: „Es war ein guter Preis.“

Ersteigert hat das Bild, mit dem der Restaurateur und Kirchenmaler Thomas Winter aus Miesbach Huttners schwierige Lebenssituation dargestellt hat, Hannes Ellmeier aus Bruckmühl. „Ich bin zwar mit der Familie Huttner befreundet“, erzählt er, „aber von der Versteigerung habe ich im Miesbacher Merkur gelesen.“ Dass er mitsteigerte, sei eine „Herzensangelegenheit“ gewesen.

„Das kam ganz spontan, denn normalerweise habe ich keine Ader für das Künstlerische.“ Dieses Bild aber, das Huttners Situation zwischen Hoffen und Verzweifeln symbolhaft thematisiert, empfindet er als sehr aussagestark. „Da lässt sich viel interpretieren.“ Nun soll es seinen Platz daheim im Wohnzimmer finden.

Der Erlös der Versteigerung und der Tombola, die ebenfalls für Huttner auf die Beine gestellt worden war, soll dessen Buchprojekt zugute kommen. Wie berichtet, will der 28-Jährige seine Erfahrungen mit der Krankheit, die sein Leben auf den Kopf gestellt hat, auch in einer Printversion festhalten. Bislang gibt es den Text nur auf Huttners Homepage www.parkinson25.de zu lesen. Auch ein Spendenkonto sei geplant, um den Druck der Biografie finanziell zu unterstützen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Ortsmitte: Richtfest schon im Oktober
Die neue Haushamer Ortsmitte wächst rasant. Der Fortschritt auf der Baustelle ist nicht zu übersehen. Noch im Oktober ist das Richtfest geplant. Auch die meisten …
Neue Ortsmitte: Richtfest schon im Oktober
An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Auf der Wiese am Schliersee-Nordufer neben der Bootsanlegestelle ist nicht nur am Wochenende der Teufel los. Dabei hat die Gemeinde hier ein Badeverbot verhängt. …
An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg
Einige Kilometer nach Irschenberg ist gegen am Nachmittag ein Lkw auf einen anderen heftig aufgefahren. Offenbar an einem Stauende. Feuerwehr und Polizei sind alarmiert. 
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis

Kommentare