+
Pokémon GO: Augen nicht nur aufs Handy sondern auch auf die Straße, rät die Polizei.

Aufklärung zu Pokémon Go im Straßenverkehr

Polizei warnt: Kein Pokémon ist eigene Gesundheit wert

Landkreis - Der Pokémon-Wahnsinn hat nun auch die Ordnungshüter erreicht. Die Polizei warnt nochmals deutlich: Das Ablenkungspotential ist enorm.

Am Freitag hat das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd eine Info-Veranstaltung zum Thema Pokémon Go in Rosenheim durchgeführt. Danach gab's nochmal die Warnung an alle, die nicht dabei waren:

„Kein Pokémon ist es wert, die eigene Gesundheit oder die von anderen Menschen aufs Spiel zu setzen!“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Vor allem im Straßenverkehr müssen die Spieler auf die eigene Umgebung achten:

"Im Komplex Verkehr soll vorrangig Gefahrenbewusstsein für Spieler geschaffen werden, die „kopflos“ durch die Straßen irren und so zur Gefahr für sich und andere werden. Ferner ist allem voran die Handynutzung am Steuer eines Fahrzeugs gefährlich, denn das Ablenkungspotential des Spiels ist enorm. Wer seinem Hobby nachgeht sollte sich auf jeden Fall bewusst Zeit dafür nehmen und keinesfalls nebenher im Straßenverkehr Pokémons fangen."

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
Die Geschichte von Nicolas Kutter schien eine glückliche Wendung genommen zu haben: Nach jahrelangem Kampf gegen den Krebs galt der Schlierseer als geheilt. Jetzt hat …
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück

Kommentare