+

Unerlaubt umgebaut

Polizei zieht Harley aus dem Verkehr

Miesbach - Kaum sind die ersten Biker unterwegs, hat auch die Polizei ihre Motorradkontrollgruppe wieder auf die Straße geschickt. Am Samstag hat die gleichmal eine Harley Davidson aus dem Verkehr gezogen.

Durch einen ungewöhnlichen Spiegel ist der Kontrollgruppe Motorrad der Polizei am Samstagnachmittag eine Harley Davidson in der Frühlingsstraße in Miesbach aufgefallen. Als die Beamten die Maschine daraufhin genauer unter die Lupe nahmen, zeigte sich schnell, dass sie einen Volltreffer gelandet hatten. Zahlreiche weitere unerlaubte Punkte traten bei der Überprüfung zutage – darunter teilweise fehlende Beleuchtung und eine Manipulation an der Auspuffanlage. Weil das Motorrad dadurch zu laut wurde, zogen es die Polizisten aus dem Verkehr. Der 35-jährige Fahrer und Besitzer aus dem Landkreis muss die Mängel nun innerhalb einer knappen Frist beseitigen – und ein Bußgeld zahlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mountainbike aus Haushamer Garten geklaut
Ein Mountainbike wurde in der vergangenen Woche aus einem Haushamer Grundstück geklaut. Es sieht recht auffällig aus. Hat es jemand neulich rumfahren gesehen?
Mountainbike aus Haushamer Garten geklaut
Unbekannte steigen in Wertstoffhof ein
Nach dem Tag der offenen Tür am Miesbacher Wertstoffhof haben sich Unbekannte über einen Zaun Zutritt verschafft. Offenbar suchten sie nach Stehlenswertem.
Unbekannte steigen in Wertstoffhof ein
Zerstochener Reifen auf Goaßmaßparty
Auf der Bayrischzeller Goaßmaßparty ging es lustig zu. Doch einen Spielverderber muss es wohl auf jeder Feier geben. Ein Unbekannter hat einen Reifen zerstochen:
Zerstochener Reifen auf Goaßmaßparty
Einbrecher klauen Riesensumme aus Miesbacher Betrieb
Es ist wohl eine Rekordsumme an Beute im Landkreis: In der Nacht auf Sonntag wurde in einem Miesbacher Molkereibetrieb Am Windfeld ein Safe aufgebrochen - und richtig …
Einbrecher klauen Riesensumme aus Miesbacher Betrieb

Kommentare