+
Die beiden Chihuahua waren 2014 bei der Rassehundeausstellung dabei.

Rassehundeausstellung in Miesbach

Keine Chance - Ich bin schöner als du!

Miesbach - Zu klein, zu groß, nicht brav genug? Die verschiedenen Rassehunde werden an diesem Sonntag von einer international anerkannten Jury in der Miesbacher Oberlandhalle genau unter die Lupe genommen.

Welcher ist der tollste Rassehund? Das beurteilt an diesem Sonntag ein international anerkanntes Richtergremium. Bei der Rassehundeausstellung in der Miesbacher Oberlandhalle werden aber nicht nur Rassen wie die beiden Chihuahuas auf dem Foto bewertet, auch Mischlingshunde dürfen an einer eigenen Schau teilnehmen. Rassehunde brauchen eine anerkannte Ahnentafel und eine gültige Tollwutimpfung, Mischlinge einen gültigen Impfpass. Einen Titel gibt es für die zwar nicht, am Ende wartet aber ein Pokal. Los geht’s in der Oberlandhalle für alle Hundefreunde mit und ohne Vierbeiner um 9 Uhr.

Infos zur Anmeldung gibt es auf der Homepage der Union der Hunde-Vereine Deutschlands.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Der Hundhamer Kiesweg „Kramersteig“ soll erschlossen werden. Das müssten eigentlich die Anwohner aus eigener Tasche zahlen. Die Gemeinde übernimmt aber trotzdem den …
Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Fischbachau will mit Furcht schaffen, was mit freundlichen Bitten nicht geklappt hat: Der Fuchsbandwurm soll Hundehalter zum Gehorsam zwingen. Und es ist noch mehr …
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Eine seltene Feier: Lena und Marinus Köck aus Fischbachau sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern Eiserne Hochzeit. Sie lernten sich beim Trachten-Gaufest in …
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt

Kommentare