+
Klappe für die „Rosenheim-Cops“: Bei den Dreharbeiten zur ZDF-Serie erlebte (v.l.) Ladeninhaber Simon Schachenmeier hautnah, wie die Schauspieler Manou Lubowski, Dieter Fischer (alias Kommissar Anton Stadler) und Angela Ascher in seinem Geschäft eine kurze Szene drehten.

Und Action!

„Die Rosenheim-Cops“ ermitteln in Miesbach

  • schließen

Für drei Tage ist alles anders in Miesbach - ein Dreh fürs Fernsehen macht das möglich: „Die Rosenheim-Cops“ ermitteln.

Miesbach wurde zu Rosenheim, der Machtl am Lebzelterberg zum „Rosen“-Döner, Bäckerei Gschwendtner und Bergsport Schachenmeier hießen auf einmal Schober. 

Kurzum: In Miesbach wurde eine neue Folge der TV-Serie „Die Rosenheim-Cops“ gedreht. Die 457. in der 19. Staffel. Sendetermin ist in etwa einem Jahr.

Bis heute, Mittwoch, drehte das Team im Herzen der Kreisstadt und bei Simon Schachenmeier. Der fand sich in ungewohnter Rolle wieder: als Zuschauer im eigenen Geschäft. 

„Die Rosenheim-Cops“ ermitteln in Miesbach

Wie aufwendig die Aufnahme einer 40-Sekunden-Szene ist, ließ Schachenmeier staunen: Den Kurzdialog zwischen Kommissar Anton Stadler (Dieter Fischer), Inhaber Schober (Manou Lubowski) und dessen Frau (Angela Ascher) ließ Regisseur Daniel Drechsel-Grau für Nahaufnahmen und Totale mehrmals spielen.

Die „Cops“ werden rund um Rosenheim gedreht. In Miesbach ist das Team gern zu Gast, sagt Set-Aufnahmeleiterin Sandra Engl: „Weil Stadt und Leute so unkompliziert sind.“ Und natürlich auch, weil Miesbachs Innenstadt so schön ist. Hauptdarsteller Dieter Fischer ist sogar Mitglied im Miesbacher Trachtenverein: „Wenn Verein, dann im Epizentrum der Trachtenbewegung.“

Hier gibt's eine Karte über alle Filmdrehs im Landkreis Miesbach

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schliersee hat keine Zweifel an Fremdenverkehrsbeitrag
Seit der Sommerpause gilt: keine Schlierseer Gemeinderatssitzung ohne Antrag von Michael Dürr. Diesmal ging es um den Fremdenverkehrsbeitrag und dessen Rechtssicherheit …
Schliersee hat keine Zweifel an Fremdenverkehrsbeitrag
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Allen Appellen zum Trotz: Die Stadt Miesbach wird keinen Widerspruch gegen die Allgemeinverfügungen einlegen, mit denen die zuständigen Behörden den Asiatischen …
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Es weihnachtet wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Die neue Skisaison steht vor der Tür – und das Türschild an der Schindlberger Alm wechselt. Sie hat einen neuen Eigentümer, einen neuen Wirt - und ein neues Bier.
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier

Kommentare