Feuerwehr - Gefahrgutunfall
1 von 3
Ein Haushamer (29) ist mit seinem Smart quer an einen Baum gekracht.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 3
Ein Haushamer (29) ist mit seinem Smart quer an einen Baum gekracht.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 3
Ein Haushamer (29) ist mit seinem Smart quer an einen Baum gekracht.

Im Bereich der Galgenleiten

Schlimmer Unfall: Haushamer (29) kracht mit Smart quer auf Baum

Der Haushamer (29) fuhr auf der Staatsstraße 2073 von Miesbach Richtung Weyarn. An einer Steigung kam er plötzlich von der Straße ab - die Folgen waren schlimm.

Die Polizei Miesbach berichtet:

Gemeinde Weyarn: Am Dienstagabend gegen 23:15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich der Galgenleiten. Ein 29-jähriger Haushamer befuhr mit seinem Smart die Staatsstraße 2073 in Richtung Weyarn. Im Steigungsbereich kam er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und touchierte dort einen Baum mit der linken Fahrzeugseite. Dadurch wurde der Smart zurück auf die Fahrbahn geschleudert und blieb quer zur Fahrtrichtung stehen.

Der Haushamer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht.

Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme und Reinigung für eine Stunde komplett gesperrt.

An der Unfallstelle waren die FFW Miesbach und Weyarn mit insgesamt ca. 40 Mann Besatzung eingesetzt. Der Sachschaden beträgt ca. 6000 Euro.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mann kollabiert am Steuer - dann retten zwei Dinge sein Leben
Ein Wohnmobil samt einem Urlauber-Paar wäre fast den Spitzingsattel hinuntergestürzt, weil der Mann am Steuer kollabierte. Doch dann passieren zwei Dinge, die beide …
Mann kollabiert am Steuer - dann retten zwei Dinge sein Leben
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Gegen 13 Uhr ist ein Lkw in ein Stauende auf der A8 kurz vor Holzkirchen gefahren. Die Folge: Mehrere kaputte Fahrzeuge und leicht Verletzte - und ein Riesenstau.
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
1000-Jahr-Feier am Kogl: Hier gibt‘s die Bilder
Im Jahre 1017 wurde der Kogl erstmals erwähnt. Jetzt, 1000 Jahre später, hat dort das Mittelalter wieder Einzug gehalten: mit Musikern, Rittern, einer Falknerin und …
1000-Jahr-Feier am Kogl: Hier gibt‘s die Bilder
Fotostrecke: Festumzug der Feuerwehr Wörnsmühl
Insgesamt 35 Wehren haben beim Festzug zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Wörnsmühl mitgewirkt. Mit dabei: Politprominenz, historische Löschfahrzeuge …
Fotostrecke: Festumzug der Feuerwehr Wörnsmühl

Kommentare