+
Achtung: Offenbar sind gerade wieder Einbrecher im Landkreis auf Tour.

Einbrecher on Tour:

Schmuck und Bargeld im Wert von 15.000 Euro gestohlen

Miesbach - Am Donnerstagabend haben Einbrecher ein Haus in der Gunetzrhainerstraße ausgeräumt - und fette Beute gemacht: Schmuck, Uhren und einen Haufen Bargeld.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr nutzte ein Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses in der Miesbacher Gunetzrhainerstraße. Die Terrassentüre wurde aufgebrochen. Aus dem Haus wurden ganz gezielt Schmuck, Uhren und Bargeld im Wert von etwa 15000,- € gestohlen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Miesbach, 08025/299-0. 

Etwas späterin derselben Nacht geschah ein zweiter Einbruch in Bayrischzell.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Tiroler Stüberl wird ein Basislager für Bergenthusiasten
Das Tiroler Stüberl am Sudelfeld wird komplett umgebaut. Daraus entsteht der Mountain Club Bayrischzell mit innovativem Konzept. Johannes Rabl von der Firma Latona hat …
Das Tiroler Stüberl wird ein Basislager für Bergenthusiasten
Pünktlich zum Sommer: Neues im Strandbad
Das Schlierseer Strandbad ist gerüstet. Seit Christi Himmelfahrt hat die bei Bade- und Feierabend-Gästen beliebte Einrichtung geöffnet, und so haben die ersten schon die …
Pünktlich zum Sommer: Neues im Strandbad
Bürgerauto in Schliersee: Vorhaben kommt voran
In Schliersee soll es ab Sommer ein Bürgerauto geben. Das können dann die Bürger, aber auch Urlauber nutzen, um kleine Fahrten zu erledigen. Mitorganisator Philippe …
Bürgerauto in Schliersee: Vorhaben kommt voran
Der Tourismus spart sich zurück in die 1990er-Jahre
Statt unsere herrliche Landschaft und Kultur mit Leidenschaft touristisch zu vermarkten, schauen wir zu, wie uns andere überholen – selbst wenn sie nur einen Hügel und …
Der Tourismus spart sich zurück in die 1990er-Jahre

Kommentare