+
Achtung: Offenbar sind gerade wieder Einbrecher im Landkreis auf Tour.

Einbrecher on Tour:

Schmuck und Bargeld im Wert von 15.000 Euro gestohlen

Miesbach - Am Donnerstagabend haben Einbrecher ein Haus in der Gunetzrhainerstraße ausgeräumt - und fette Beute gemacht: Schmuck, Uhren und einen Haufen Bargeld.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr nutzte ein Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses in der Miesbacher Gunetzrhainerstraße. Die Terrassentüre wurde aufgebrochen. Aus dem Haus wurden ganz gezielt Schmuck, Uhren und Bargeld im Wert von etwa 15000,- € gestohlen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Miesbach, 08025/299-0. 

Etwas späterin derselben Nacht geschah ein zweiter Einbruch in Bayrischzell.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regierung: „Einsturzgefahr ist eine Ersteinschätzung“
106 Jahre nach seiner Schließung im Jahr 1911 ist das Miesbacher Bergwerk wieder in den öffentlichen Fokus gerückt. Vergangene Woche hat die Immobilien Freistaat Bayern …
Regierung: „Einsturzgefahr ist eine Ersteinschätzung“
Erneut Grabstätte verwüstet
Auf dem Miesbacher Friedhof hat ein unbekannter Täter erneut eine Grabstätte verwüstet.
Erneut Grabstätte verwüstet
Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Der Klassiker aus dem Bayerischen Fernsehen ist in der Kreisstadt angekommen: Der „Komödienstadel“ belagert den Waitzinger Keller.
Der „Komödienstadel“übernimmt die Regie
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein

Kommentare