+
Ungeräumt fanden die Dauerparker gestern Morgen die Waitzinger Wiese vor – für viele ein Ärgernis. Weil der Unimog ausgefallen war, konnte die Volksfestwiese erst später geräumt werden.

Pendler und Dauerparker stocksauer

Schnee-Chaos auf Waitzinger Wiese - das war der peinliche Grund

  • schließen

Der erste richtige Schneefall in diesem Winter war für die vielen Pendler, die seit der Bewirtschaftung des Habererplatzes die Waitzinger Wiese nutzen, reichlich ernüchternd.

Miesbach - Die Volksfestwiese ungeräumt, und wer zu Straße und Weg in die Innenstadt gelangen wollte, musste erst durch den Schnee stiefeln. Doch nicht nur Frühparker waren betroffen, sondern auch Besucher, die vormittags zum Wochenmarkt wollten. Dafür war der kostenpflichtige Habererplatz geräumt. Ist das ein Vorgeschmack auf den Winter in Miesbach?

Nein, sagt Miesbachs Bauhofleiter Josef Harraßer: „Unser Unimog ist ausgefallen. Die Bremsen waren defekt. Damit konnten wir die Waitzinger Wiese erst später räumen.“

Generell sei man auf den Winter gut vorbereitet. Die 21 Mitarbeiter des Bauhofs sind im Schichtbetrieb eingesetzt. „Wir haben einen Späher, der den Einsatz startet“, erklärt Harraßer. „Der informiert den ersten Fahrer, und dieser dann den Rest.“ Am gestrigen Donnerstag habe der erste Kollege um 3.17 Uhr eingestempelt. „Danach geht’s gleich los mit Räumen. Alles ist vorbereitet. Man muss nur noch einsteigen.“ Erst werde grab geräumt, dann folge die Feinarbeit.

Beschwerden gab es auch von Anwohnern im Stadtgebiet. „Die Ansprüche mancher Bürger sind recht hoch“, meint Harraßer. Oft helfe es schon, mit dem jeweiligen Pflugfahrer vor Ort zu reden.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Achtung Lawinengefahr: Sprengungen und Sperrungen im Landkreis
Große Lawinengefahr herrscht derzeit in den Bergen im Landkreis. Mit ersten Folgen: An der Spitzingstraße wurden Sprengungen durchgeführt, die B307 bei Wildbad Kreuth …
Achtung Lawinengefahr: Sprengungen und Sperrungen im Landkreis
Nun kommt der Einstieg in die Fläche
Gute Nachricht für die Internet-Nutzer, die etwas abseits angesiedelt sind: Die Stadt Miesbach steigt in das zweite Förderverfahren zum Breitband-Ausbau ein.
Nun kommt der Einstieg in die Fläche
Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Nach einer Kollision im Skigebiet Sudelfeld bei Bayrischzell sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein Skifahrer wurde bei dem Unfall auf der Piste so schwer verletzt, dass …
Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Christine Negele fährt für den Kreisverband Miesbach zum SPD-Bundesparteitag. Dort wird sie gegen  Koalitionsverhandlungen mit der Union stimmen. Warum, erklärt sie im …
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage

Kommentare