+
Schwerer Unfall am Leitzacher Berg: Ein Pkw hat sich überschlagen.

Schwerer Unfall am Leitzacher Berg

Fischbachauer überschlägt sich mit Pkw - schwer verletzt

Miesbach - Am Leitzacher Berg hat es einen schweren Unfall gegeben. Ein schwarzer Hyundai hat sich überschlagen. Der Fahrer, ein Fischbachauer (62), hat sich schwer am Kopf verletzt. 

Aktualisierung, 16 Uhr: 

Die Polizei hat den Unfallhergang inzwischen zum Teil geklärt: Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 62-jährigen Fischbachauer. Er fuhr gegen 11.45 Uhr mit seinem Hyundai von Leitzach kommend in Richtung Parsberg. An der letzten Steigung kam der Fischbachauer aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, steuerte eine Steigung hinauf, der Pkw kippte und landete mit dem Dach wieder auf der Straße. Der Fischbachauer kam mit Verdacht auf Kopfverletzungen in das Unfallkrankenhaus Harlaching. Die Polizei geht von einem Totalschaden am Pkw in Höhe von rund 10.000 Euro aus. Die Straße ist wieder frei.

Aktualisierung, 12.54 Uhr: Ein schwarzer Hyundai i30 überschlug sich am Leitzacher Berg und blieb auf dem Dach liegen. Der Unfall passierte auf der Strecke von Parsberg Richtung Leitzach in der ersten Kurve nach Parsberg am beginnenden Leitzacher Berg. Die Straße ist bis auf Weiteres gesperrt. 

Ein Hubschrauber holte den Fahrer ab und flog ihn nach Harlaching. Offenbar hat sich der Fahrer schwer verletzt. Die Feuerwehren Parsberg und Miesbach sind vor Ort und sichern die Straße ab. Auch die Straßenmeisterei rückte an. Die Polizei ermittelt aktuell den genauen Unfallhergang. 

Schwerer Unfall am Leitzacher Berg: Die Bilder

Aktualisierung, 12.43 Uhr: Nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort ist gerade ein Hubschrauber gelandet.

Am Leitzacher Berg hat es einen schweren Unfall gegeben, die Straße ist gesperrt. Mehr dazu in Kürze hier.

sh/kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Der Hundhamer Kiesweg „Kramersteig“ soll erschlossen werden. Das müssten eigentlich die Anwohner aus eigener Tasche zahlen. Die Gemeinde übernimmt aber trotzdem den …
Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Fischbachau will mit Furcht schaffen, was mit freundlichen Bitten nicht geklappt hat: Der Fuchsbandwurm soll Hundehalter zum Gehorsam zwingen. Und es ist noch mehr …
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Eine seltene Feier: Lena und Marinus Köck aus Fischbachau sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern Eiserne Hochzeit. Sie lernten sich beim Trachten-Gaufest in …
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt

Kommentare