+
Der Unfall ereignete sich kurz vor Mittag. Die Rosenheimer Straße ist gesperrt.

Schwere Beinverletzungen

Haushamerin (44) wird auf ihrem Roller von Straße geräumt

  • schließen
  • Nina Probst
    Nina Probst
    schließen

Miesbach - In der Rosenheimer Straße in Miesbach hat sich am Dienstag um kurz vor 12 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine Münchnerin (57) erwischte eine Rollerfahrerin.

Update, 14. September: 

Nun hat die Polizei den genauen Unfallhergang geklärt: Eine 57-jährige Münchnerin wollte von der Tankstelle kommend nach links auf die Rosenheimer Straße auffahren. Dabei über sah sie die mit ihrem Roller stadteinwärts fahrende 44-jährige Haushamerin. Die Rollerfahrerin stürzte und musste mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.500 Euro.

Erstmeldung

Mit der gesperrten Rosenheimer Straße zieht sich zur Mittagszeit bereits ein Stau quer durch die Sstadt. Die Schlierseer Straße stadteinwärts ist bereits zu. Genauso staut es sich auf der Rosenheimer Straße in beide Richtungen. Weitere Infos folgen. Nach bisher unbestätigten Informationen vom Unfallort ist der Rollerfahrer schwer verletzt. Notarzt und Polizei sind vor Ort. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Feier hat begonnen
Die Festtage in Bayrischzell haben begonnen. Protagonist: die Musikkapelle.
Die Feier hat begonnen
Einbrecher flüchtet per Anhalter 
Er ist in ein Wohnhaus eingebrochen, hat einen Menschen verletzt und ist dann nach Miesbach geflüchtet. Trotz Fahndung mit Hubschrauber verliert sich dort die Spur.
Einbrecher flüchtet per Anhalter 
Polizeihubschrauber kreist
In Miesbach ist derzeit eine Fahndung der Polizei im Gange. 
Polizeihubschrauber kreist
Rotzfreche Diebe klauen Kinder-Fahrrad
Buchstäblich hinter dem Rücken von Mutter und Tochter haben unbekannte Diebe zugelangt: Sie klauten einem sechsjährigen Mädchen das Fahrrad.
Rotzfreche Diebe klauen Kinder-Fahrrad

Kommentare