+
Der Unfall ereignete sich kurz vor Mittag. Die Rosenheimer Straße ist gesperrt.

Schwere Beinverletzungen

Haushamerin (44) wird auf ihrem Roller von Straße geräumt

  • schließen
  • Nina Probst
    Nina Probst
    schließen

Miesbach - In der Rosenheimer Straße in Miesbach hat sich am Dienstag um kurz vor 12 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine Münchnerin (57) erwischte eine Rollerfahrerin.

Update, 14. September: 

Nun hat die Polizei den genauen Unfallhergang geklärt: Eine 57-jährige Münchnerin wollte von der Tankstelle kommend nach links auf die Rosenheimer Straße auffahren. Dabei über sah sie die mit ihrem Roller stadteinwärts fahrende 44-jährige Haushamerin. Die Rollerfahrerin stürzte und musste mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.500 Euro.

Erstmeldung

Mit der gesperrten Rosenheimer Straße zieht sich zur Mittagszeit bereits ein Stau quer durch die Sstadt. Die Schlierseer Straße stadteinwärts ist bereits zu. Genauso staut es sich auf der Rosenheimer Straße in beide Richtungen. Weitere Infos folgen. Nach bisher unbestätigten Informationen vom Unfallort ist der Rollerfahrer schwer verletzt. Notarzt und Polizei sind vor Ort. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Nicht Bürgermeisterin Ingrid Pongratz, sondern ihr Stellvertreter Paul Fertl zapfte das erste Fass auf dem Miesbacher Volksfest an. Die Rathaus-Chefin liegt momentan im …
Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen in Hausham abgespielt: Eine Radfahrerin wurde von einem Autofahrer überrollt. Passanten mussten das Auto anheben, um sie …
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts
Zwei Schwestern haben ihre zwei Grundstücke samt Wohnhaus und Kapelle in Fischbachau verkauft. Ohne Wissen ihres Vaters, der da noch wohnt. Aber das ist noch nicht das …
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts
Tölzer Landrat lästert über Miesbach-BOS - und Rzehak
Deutliche Worte aus Tölz: Unser Landrat soll sich gefälligst an die Kreidl-Absprachen halten. Die Miesbacher "Minischule" habe sowieso auf Dauer "keine Überlebenschance".
Tölzer Landrat lästert über Miesbach-BOS - und Rzehak

Kommentare