+
Der Unfall ereignete sich kurz vor Mittag. Die Rosenheimer Straße ist gesperrt.

Schwere Beinverletzungen

Haushamerin (44) wird auf ihrem Roller von Straße geräumt

  • schließen
  • Nina Probst
    Nina Probst
    schließen

Miesbach - In der Rosenheimer Straße in Miesbach hat sich am Dienstag um kurz vor 12 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Eine Münchnerin (57) erwischte eine Rollerfahrerin.

Update, 14. September: 

Nun hat die Polizei den genauen Unfallhergang geklärt: Eine 57-jährige Münchnerin wollte von der Tankstelle kommend nach links auf die Rosenheimer Straße auffahren. Dabei über sah sie die mit ihrem Roller stadteinwärts fahrende 44-jährige Haushamerin. Die Rollerfahrerin stürzte und musste mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.500 Euro.

Erstmeldung

Mit der gesperrten Rosenheimer Straße zieht sich zur Mittagszeit bereits ein Stau quer durch die Sstadt. Die Schlierseer Straße stadteinwärts ist bereits zu. Genauso staut es sich auf der Rosenheimer Straße in beide Richtungen. Weitere Infos folgen. Nach bisher unbestätigten Informationen vom Unfallort ist der Rollerfahrer schwer verletzt. Notarzt und Polizei sind vor Ort. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ist der neue Wirt am Haushamer Sportstüberl
Luigi Marino (49) ist der neue Wirt im Haushamer Sportstüberl. Zukünftig ist dort ganzjährig Betrieb. Am Fußballplatz gibt es dann Kalabrische Spezialitäten.
Das ist der neue Wirt am Haushamer Sportstüberl
Letzte Chance: Die Skisaison endet am Sonntag 
Nach und nach verabschiedet sich der Winter aus dem Landkreis. Die letzte Gelegenheit, Ski und Snowboard zu fahren, bietet sich an diesem Wochenende. Danach stehen die …
Letzte Chance: Die Skisaison endet am Sonntag 
Einbruchsversuch: Täter scheitert an Kasse 
Das Fenster einer Gaststätte in der Schlierseer Bahnhofstraße vermochte ein Unbekannter noch aufzubrechen - an der Kasse scheiterte er dann. Statt Beute zu machen …
Einbruchsversuch: Täter scheitert an Kasse 
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden 
Weil ein 71-jähriger Schlierseer wohl für einen Moment nicht aufgepasst hatte, fuhr er auf den vorausfahrenden Lastwagen auf. Das Resultat: Erhebliche Schäden an beiden …
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare