Feuer, Streiterei, Ruhestörung

Silvesternacht beschert Polizei zahlreiche Einsätze

Miesbach - Eine elektronische Lichterkette hat am Neujahrsmorgen für einen Balkonbrand in Miesbach gesorgt. Das Haus wurde vorsorglich evakuiert. Auch sonst hatte die Polizei an Silvester viel zu tun.

Wie die Polizei berichtet, hatte sich die Lichterkette gegen 4.10 Uhr plötzlich entzündet. Die Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf die Nachbarwohnungen verhindert. Der Sachschaden ist mit 10.000 Euro jedoch hoch.

Auch sonst hatten Polizei und Feuerwehr mit insgesamt neun Einsätzen im Schlierach-/Leitzachtal in der Silvesternacht einiges zu tun. Los ging es mit Ruhestörung in Wöllkam bei Irschenberg. Die Beamten sorgten dafür, dass die laute Musik vor Ort eingestellt wurde. Um 00.15 Uhr wurden sie dann zu einer Schlägerei mit 15 Personen in Miesbach gerufen. Diese entpuppte sich jedoch als verbale Streitigkeit, verletzt wurde niemand.

Eine fehlgeleitete Silvesterrakete sorgte gegen 0.20 Uhr für Aufregung in Bayrischzell. Der Feuerwerkskörper hatte ein kleines Stück Wiese in Brand gesetzt, welches aber schnell gelöscht war. Zehn Minuten später ging die Meldung über einen brennenden Mülleimer in Aurach ein. Die Feuerwehr Fischbachau löschte die Flammen sofort ab. Lediglich die Mülltonne wurde etwas in Mitleidenschaft gezogen, der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf circa 50 Euro. Ein weiteres kleines Feuer ereignete sich gegen 0.50 Uhr auf einer Veranda in Miesbach. Hier löschten die Anwohner selbst. Ursache war laut Polizei ein fehlgeleiteter Böller. Der Sachschaden beträgt 20 Euro.

sg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Zum Fremdschämen“: Freie Wähler kritisieren Debatten im Kreistag
Sachthemen in den Vordergrund: Diese Strategie wollen die Freien Wähler im Landkreis in Zukunft noch stärker verfolgen. Und sie kritisieren die Diskussionskultur im …
„Zum Fremdschämen“: Freie Wähler kritisieren Debatten im Kreistag
Spaßvögel klauen Ronald McDonald - Polizei weiß, wer es war, aber...
Zwei Burschen haben am McDonald‘s bei Irschenberg an der A8 den fröhlich winkenden Ronald McDonald eingeladen - und abgebraust. Ihr Problem: Seit einem ähnlichen Vorfall …
Spaßvögel klauen Ronald McDonald - Polizei weiß, wer es war, aber...
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Unser Winter-Rezept des Tages: Edles Dessert, ganz einfach - Pralinen-Souffle
Kristina Salmen unterrichtet in Miesbach Kochen und Ernährung und kennt sich deshalb aus. Für uns macht sie ihr Pralinen-Souffle - sieht fancy aus, ist aber leicht …
Unser Winter-Rezept des Tages: Edles Dessert, ganz einfach - Pralinen-Souffle

Kommentare