+
Empfang für Geisenberger: Miesbach feiert seine Gold-Natalie, auch wenn Termin und Programm noch nicht feststehen.

Stadt Miesbach feiert Geisenbergers Olympischen Doppel-Erfolg

Ein Empfang für die Gold-Natalie

  • schließen

Olympisches Doppel-Gold für Natalie Geisenberger bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang – das ist auch für die Kreisstadt Miesbach ein Grund zum Feiern.

Wie Bürgermeisterin Ingrid Pongratz (CSU) jüngst im Stadtrat mitteilte, wird es für die Athletin des SV Miesbach natürlich einen offiziellen Empfang geben. Wann und wie das Ereignis für die Ehrenbürgerin ausgerichtet werden soll, sei derzeit aber noch offen – man müsse noch auf SV-Vorsitzenden Stefan Griesbeck warten. Wie berichtet, war der CSU-Stadtrat ebenfalls zur Unterstützung nach Südkorea geflogen und hängte an die Spiele noch einen Urlaub an. Nach dessen Rückkehr soll das Thema laut Pongratz besprochen werden.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
In Fischhausen am Schliersee wurde am frühen Nachmittag gegen 13.30 Uhr ein vermisster Schwimmer gemeldet. Der Rettungseinsatz ist beendet - mit tragischem Ausgang. Die …
Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Alle Einwände gegen das Sondergebiet Transport wurden nun in der Gemeinderatssitzung abgeschmettert. Der geänderte Flächennutzungsplan geht nun zur Genehmigung ins …
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Wenn es in Hundham brennt, könnten die Hundhamer Probleme bekommen. Vor allem, wenn Markttag ist. Aber nicht nur da sind die Garagentore der Helfer zugeparkt. Die …
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung
Die Stadt hat die Planungsstufen für die bis zu drei Millionen Euro teure Sanierung des Warmfreibads bereits in Angriff genommen. Im Herbst 2019 müsste die Stadt dann …
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung

Kommentare