Unfall im Miesbacher Zentrum

Straße zu eng: Auto und Lkw kollidieren am Stadtplatz

Wenn ein großer Lkw durch die Miesbacher Innenstadt fährt, wird es bisweilen gefährlich eng auf den Straßen. Das musste nun auch eine 26-jährige Fischbachauerin erfahren.

Miesbach - Wie die Polizei berichtet, fuhr sie am Freitagmittag gegen 12.40 Uhr mit ihrem Hyundai in Richtung Zentrum, als ihr am Stadtplatz ein Sattelzug entgegenkam. Diesen lenkte ein 33-jähriger Freisinger vom Bahnhof kommend in Richtung Rosenheimer Straße. Die beiden Fahrzeuge trafen sich just an einer Engstelle und kollidierten seitlich. Die Schadenssumme ist laut Polizei noch unbekannt. Beide Fahrzeuge blieben aber fahrbereit.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Starker Schneefall sorgt für Verkehrschaos bei Hausham
Plötzlich starker Schneefall verursachte am Nachmittag zwei Unfälle und eine Straßensperre zwischen Hausham und Wörnsmühl. Erst nach zwei Stunden konnte die Strecke …
Starker Schneefall sorgt für Verkehrschaos bei Hausham
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht
Die neuen Taxigebühren kommen: Vom 1. Juni an steigen die Preise um rund 6,5 Prozent. Bestandteil der neuen Taxi-Tarif-Ordnung ist der Nachtzuschlag. Der hat auch seinen …
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht
Kaum zu glauben, aber der Frühling kommt an den See
Schnee, Schnee, Schnee - der Blick aus dem Fenster deprimiert uns gerade alle. Aber auch, wenn wir es gerade kaum glauben können - der Frühling kommt. Und zwar schon …
Kaum zu glauben, aber der Frühling kommt an den See
Polizeipräsident wirbt für Ausbau der Sicherheitswacht
Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd rührt für die Sicherheitswacht kräftig die Werbetrommel.
Polizeipräsident wirbt für Ausbau der Sicherheitswacht

Kommentare