An der Lidl-Einfahrt in Miesbach

Straßenschild rasiert und abgehauen - Polizei ermittelt

Ein Straßenschild umgefahren hat ein unbekannter Autofahrer in der Nähe des Miesbacher Lidl-Marktes. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Miesbach - Wie die Polizeiinspektion Miesbach berichtet, muss sich der Unfall im Zeitraum von Samstag, 27., bis Sonntag, 28. Januar, ereignet haben. Das beschädigte Straßenschild stand an der Wendelsteinstraße auf Höhe der Einmündung zum dortigen Lidl-Markt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 08025/2990 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © pictu re-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer mit 1,1 Promille am Steuer erwischt
Mit 1,1 Promille im Blut hatte sich am Mittwoch ein 46-jähriger Fischbachauer hinter das Steuer seines Lkw gesetzt. Prompt wurde er von der Polizei erwischt. Die Beamten …
Lkw-Fahrer mit 1,1 Promille am Steuer erwischt
Parken am Marktplatz: Geschäftsleute gegen Ein-Stunden-Regelung
Die Parksituation am Marktplatz ist und bleibt ein Sorgenkind der Stadt Miesbach. Jetzt soll die maximale Parkzeit auf eine Stunde begrenzt werden. Für den …
Parken am Marktplatz: Geschäftsleute gegen Ein-Stunden-Regelung
In Hotel-Garage: Unbekannter rammt VW
Böse Überraschung für einen 36-jährigen Rosenheimer: Der VW des Mannes wurde am Mittwoch in der Tiefgarage eines Hotels am Spitzingsee angefahren. Der Verursacher …
In Hotel-Garage: Unbekannter rammt VW
Unsere Direktkandidaten - ihr Steckbrief und was sie antreibt: Rainer Bolle (AfD)
Sie buhlen um die Erststimmen in unserem Stimmkreis 121: Hier packen sie alles aus. Ihr Lebensmotto, was sie bewegt - und wo sie sich in der Zukunft sehen. Hier: Rainer …
Unsere Direktkandidaten - ihr Steckbrief und was sie antreibt: Rainer Bolle (AfD)

Kommentare