An der Lidl-Einfahrt in Miesbach

Straßenschild rasiert und abgehauen - Polizei ermittelt

Ein Straßenschild umgefahren hat ein unbekannter Autofahrer in der Nähe des Miesbacher Lidl-Marktes. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Miesbach - Wie die Polizeiinspektion Miesbach berichtet, muss sich der Unfall im Zeitraum von Samstag, 27., bis Sonntag, 28. Januar, ereignet haben. Das beschädigte Straßenschild stand an der Wendelsteinstraße auf Höhe der Einmündung zum dortigen Lidl-Markt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 08025/2990 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © pictu re-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Auf der A8 Höhe Irschenberg hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Es gibt mehrere Verletzte, darunter ein Kind.
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Mit einem Tritt gegen die Tür der BOB fing alles an. Und dann eskalierte am Dienstagabend die Situation am BOB-Bahnhof in Schliersee.
16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt
Zweieinhalb Wochen noch müssen Autofahrer durchhalten: Anfang November soll der neue Kreisverkehr in Agatharied fertig sein. Zuerst wartet aber noch eine Sperrung der …
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt

Kommentare