+
Vorbereitung für den Einsatz: Stefan Haugg vom Bauhof Bayrischzell befüllt sein Fahrzeug im Salzlager Osterhofen.

Bei Straßenbauamt und Kreisbauhof

Streusalz: „Ausgehen wird’s nicht“

  • schließen

Seit dem Wintereinbruch ist der Winterdienst ständig im Einsatz - weit über 100 Tonnen Salz finden im Landkreis täglich den Weg auf die Straße. Trotzdem droht aber wohl kein Salz-Engpass.

Landkreis - Zwischen 40 und 45 Tonnen Salz verstreuen die Mitarbeiter des Kreisbauhofs täglich auf den Kreisstraßen – rund das doppelte bringt das Straßenbauamt Hausham auf Bundes- und Staatsstraßen. Einen Engpass wie noch 2010 erwarten die Zuständigen aber trotzdem nicht.

„Da dürfte bei uns im Landkreis nichts fehlen“, sagt Franz Killer, Leiter des Kreisbauhofs, zuständig für rund 115 Straßenkilometer. „Ausgehen wird’s nicht.“ Noch gut eine Woche würde der derzeitige Bestand ausreichen, den Nachschub hat Killer bereits bestellt: 100 Tonnen Salz werden in den nächsten Tagen eintreffen. „Wir bestellen immer sukzessive nach Bedarf“, erklärt der Kreisbauhof-Leiter. „Im Winter ist das Salz wesentlich teurer, deswegen füllen wir unsere Lager erst im Sommer wieder ganz auf.“ Sorgen machen müsse sich aber ohnehin niemand, schließlich sei in den nächsten Tagen kein erneuter Wintereinbruch zu erwarten. 

Im Zuständigkeitsbereich des Straßenbauamts Hausham liegen rund 210 Kilometer Straße. Auch hier sind die Verantwortlichen gewappnet. „Wir haben erst vor einigen Tagen nachgefüllt“, sagt Hauptstraßenmeister Horst Müller. Das Lager in Hausham ist voll, die übrigen Hallen in Bayerwald, Bayrischzell (Wendelsteinbahn-Parkplatz), Moosrain und Holzkirchen (Spinne) rangieren derzeit bei 60 Prozent Auslastung. „Im Regelfall müssten wir über den Winter kommen“, sagt Müller. Und selbst wenn nicht, im Zentrallager in Wasserburg (Landkreis Rosenheim) sind rund 12 000 Tonnen Salz vorrätig. „Damit können wir die Lieferengpässe der Salzbergwerke im Winter ausgleichen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zimmerei, Bistro, Praxis: „Bauernhof“ im Gewerbegebiet in Agatharied
Zimmerei, Bistro, Praxis: Der neue Gewerbehof an der Oberen Tiefenbachstraße in Hausham erfüllt viele Funktionen. Am Wochenende ist Tag der offenen Tür.
Zimmerei, Bistro, Praxis: „Bauernhof“ im Gewerbegebiet in Agatharied
Weil Amtsinhaber so gut arbeitet: CSU Hausham verzichtet auf Bürgermeisterkandidat
Die CSU Hausham geht ohne eigenen Bürgermeisterkandidat in die Kommunalwahl 2020. Der simple Grund: Dier Ortsverband ist mit Amtsinhaber Jens Zangenfeind zufrieden.
Weil Amtsinhaber so gut arbeitet: CSU Hausham verzichtet auf Bürgermeisterkandidat
17.500 Kilometer von München nach Schliersee: Weltumradler sind wieder daheim
Fünf Kontinente, 22 Länder, 17 500 Kilometer: Einmal um den Erdball sind Uwe Ellger und Isabel Ritz für ihren außergewöhnlichen Umzug von München nach Schliersee …
17.500 Kilometer von München nach Schliersee: Weltumradler sind wieder daheim
Die besten Skigebiete nahe München - inklusive Geheimtipps und Pisten-Porträts
Der Schnee staubt hoffentlich bald wieder in den Skigebieten im Umland von München. Bis dahin zum Planen: Die Top-Skigebiete und Geheimtipp-Pisten nahe München.
Die besten Skigebiete nahe München - inklusive Geheimtipps und Pisten-Porträts

Kommentare