+
Leider nass: Das Klosterfest fällt am Freitag aus.

Samstag findet wie geplant statt

Sturm und Dauerregen: Klosterfest abgesagt

Miesbach - Das Mittelalteriche Klosterfest ist für Freitag abgesagt. Der Dauerregen hat den Veranstaltern zu sehr zugesetzt. Für Samstag ist man aber optimistisch.

Und das ist das Programm ab Samstag

Für den Museumsverein Miesbach gibt es gewissermaßen kein Zurück. Mit seinem Klosterfest hat er 2012 ein Programm ins Leben gerufen, das sich in der Szene schnell einen klangvollen Namen erworben hat. Deshalb ist für Vereinsvorsitzenden Carl Langheiter wie für Bernt Horeth eines klar: „Das können wir nicht zurückfahren.“

Die Kunst der Macher besteht nun darin, bei der fünften Auflage die verschiedenen Erwartungen der Besucher zu erfüllen. „Es gibt Leute, die freuen sich darauf, dasselbe im kommenden Jahr zu erleben“, erklärt Horeth. „Andere wiederum sind gespannt, was wir an neuen Attraktionen zu bieten haben.“

Am Konzept um Lagerleben, Markt sowie „Speys und Trank“, vorzugsweise aus der Region, wird nichts geändert. Gaukler und Musikanten gehören ebenso dazu wie Vorführungen der Falknerei und abendliche Feuerspiele. Premiere feiert das große Tavernenspiel am Samstagabend, dazu präsentiert die Gruppe Aurum aus Holzkirchen ihr Feuerspektakulum. Für die Kinder gibt es eine antike Schiffschaukel zu erleben, ein handbetriebenes Karussell und Ritterturniere für Kinder auf dem Papppferd. Und handfest geht es beim Buhurt zu, dem Schwertkampf mit Vollkontakt – „ein richtiger sportlicher Wettbewerb.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Vor Kurzem ist es zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 Richtung München gekommen. Offenbar sind die beiden Fahrzeugen aufeinandergekracht. Der Stau …
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Waffenbesitz: Miesbacher Behörde liefert falsche Zahl
Gibt es alarmierende Zahlen zum Waffenbesitz aus dem Landkreis Miesbach? Nein, vielmehr sind die Angaben des bayerischen Innenministeriums falsch. Wie es dazu kam. 
Waffenbesitz: Miesbacher Behörde liefert falsche Zahl
Forscher entwickeln in Irschenberg Dächer der Zukunft
Saugfähige Dächer, stabile Straßen: Die „Oberflächen der Zukunft“ will das Fraunhofer Institut für Bauphysik erforschen. Projekte mit vier Gemeinden sind geplant. Auch …
Forscher entwickeln in Irschenberg Dächer der Zukunft
Anton-Weilmaier-Schule: Das jahrelange Warten hat ein Ende
Der Umbau der Anton-Weilmaier-Schule in Hausham hat begonnen. Erfreut verkündete Schulleiterin Bärbel Lang den Spatenstich. Die Arbeiten auf dem Schulgelände sollen bis …
Anton-Weilmaier-Schule: Das jahrelange Warten hat ein Ende

Kommentare