+

Technischer Defekt

Kleinlaster gerät in Brand

Miesbach - Ein technischer Defekt war offenbar die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Dienstagnachmittag in Miesbach.

Wie die Polizei mitteilt, war der Fiat-Kleinlaster in der Badstraße geparkt. Der Fahrer, ein Mitarbeiter einer in Miesbach ansässigen Firma, bemerkte eine Störung an der Elektronik, wenig später rauchte es bereits. Aus dem Rauch wurden schließlich Flammen. Die Feuerwehr Miesbach konnte den Brand schnell ablöschen, sodass nach Polizeiangaben kein Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat: Kein Luxus für das neue Rathaus
Ausschließlich hinter den Kulissen diskutierte der Haushamer Gemeinderat bislang den Umzug des Rathauses in die Sparkassenfiliale. Das hat sich nun geändert. Eine …
Gemeinderat: Kein Luxus für das neue Rathaus
Bayrischzeller Wasserpumpe läuft auf Probe
Die Wasserversorgung in Bayrischzell kommt wieder auf Kurs.  Im September soll die Pumpe, die von 21,50 Metern auf 27 Meter Tiefe versetzt wurde, in Betrieb gehen.
Bayrischzeller Wasserpumpe läuft auf Probe
Wegen Riesen-Andrang: Zusatzvorstellung für „Märzengrund“
Gute Nachrichten für Theaterfans: Die Theatergruppe Irschenberg plant eine Zusatzvorstellung für ihr Freilicht-Stück „Märzengrund“. Grund ist die ungebrochen hohe …
Wegen Riesen-Andrang: Zusatzvorstellung für „Märzengrund“
Feuerwehr Bayrischzell rettet Person aus zweitem Stock
Zu einem Rettungseinsatz ist die Feuerwehr Bayrischzell am späten Montagabend ausgerückt. Eine Person wurde per Drehleiter aus dem zweiten Stock eines Hauses an der …
Feuerwehr Bayrischzell rettet Person aus zweitem Stock

Kommentare