+
Ein Baum stürzte zwischen Warngau und Holzkirchen auf die Gleise und legte den BOB-Verkehr lahm.

Orkanböen fegen über Landkreis

Sturm legt BOB und S-Bahn lahm - Mehrere Bäume liegen auf Gleisen - Strommast löst Brand aus

  • schließen

Orkanartige Sturmböen fegen derzeit über den Landkreis Miesbach. Es sind zahlreiche Bäume umgestürzt, die Feuerwehren sind im Dauereinsatz. Auch an den Gleisen.

Tegernsee/Holzkirchen: Sturm legt BOB lahm - News vom 10. März

Update, 21.13 Uhr: Die Bäume auf den Gleisen zwischen Schaftlach und Holzkirchen sowie Holzkirchen und Deisenhofen sind offenbar beseitigt. Die BOB fährt wieder. Wann, sei dahingestellt. Aber sie fährt.

Update 19.45 Uhr: Bis 19.30 Uhr zählte Kreisbrandrat Anton Riblinger 24 Einsätze – „zum Glück nix Dramatisches“. Verletzt worden sei niemand. Unter anderem mussten Einsatzkräfte zur B 318 in Kaltenbrunn und mehrmals zur B 472 bei Müller am Baum ausrücken, um umgestürzte Bäume zu beseitigen. In Irschenberg fiel ein Baum in eine Telefonleitung. 

In Wall rückte die Feuerwehr mit ihrem Notstromaggregat zu einem Beatmungspatienten aus, weil der Strom kurzzeitig ausgefallen war. Mehrere Feuerwehren waren zur Gebäudesicherung eingesetzt, berichtet Riblinger – etwa beim Aldi in Weissach, wo sich die Fotovoltaikanlage auf dem Dach gelockert hatte. 

Bei Steingau war Hilfe aus Otterfing gefragt: Nachdem der Sturm einen Strommast umgeworfen hatte, entzündete Funkenflug dürres Gras und löste einen kleinen Flächenbrand aus. Auf der A8 bei Weyarn erwischte eine Böe einen Kfz-Anhänger und warf ihn um.

Update, 17.27 Uhr: Wegen eines Baumes im Gleis ist nun auch der Streckenabschnitt zwischen Deisenhofen und Holzkirchen der S-Bahn München gesperrt. Die S-Bahnen in Richtung Holzkirchen verkehren bis Deisenhofen und enden dort vorzeitig.

Erstmeldung, 15.20 Uhr

Miesbach - Zahlreiche umgestürzte Bäume blockieren seit Sonntagnachmittag Straßen im Landkreis Miesbach. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Fahrbahnen zu räumen. 

Unter anderem mussten sie zur B 318 in Kaltenbrunn und zur B 472 bei Müller am Baum (Miesbach) ausrücken. In Dürnbach fiel ein Baum auf eine Telefonleitung.

Sturm Eberhard fegt über Landkreis München - BOB-Verkehr lahmgelegt

Auch die Bahnstrecke bei Warngau ist derzeit gesperrt. Wie die Bayerische Oberlandbahn (BOB) mitteilt, sind momentan wegen Bäumen im Gleis keine Zugfahrten zwischen Holzkirchen und Schaftlach möglich. Ein Schienenersatzverkehr werde eingerichtet.

Die S-Bahn München ist ebenfalls bereits von Sturm Eberhard betroffen. Alle News in unserem S-Bahn-Ticker für München.

Lesen Sie hier: Regen und Tauwetter: Behörde warnt vor möglichem Hochwasser am Alpenrand

Sturm Eberhard rollt über Bayern - DWD geht auf Alarm Rot - Alle News in unserem Ticker

gab/ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Tanja D. aus Miesbach wollte eigentlich nur mit einer Freundin einen Glühwein auf dem Tölzer Weihnachtsmarkt trinken gehen. Plötzlich sank sie auf die Knie mit einem …
Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Eigenwillige Texte, eigenwillige musikalische Untermalung: So brachten Helmfried von Lüttichau und Heinz Grobmeier die Schlierseer in wahre Weihnachtsstimmung.
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Miesbach wird international. Der Stadtrat hat nun mit großer Mehrheit einer kommunalen Partnerschaft mit der französischen Stadt Marseillan zugestimmt. 
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019
2019 hilft „Leser helfen Lesern“ vier Organisationen: Dem BRK-Kreisverband, den Sternenkindern Miesbach-Otterfing, der Tagespflege Gmund und den Ersthelfern Bayrischzell.
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019

Kommentare