Sie nahm dem VW-Fahrer die Vorfahrt

Radfahrerin (81) prallt auf Pkw - und stirbt im Krankenhaus

Bei einem Verkehrsunfall in Miesbach verletzte sich am Sonntag vor einer Woche eine 81-Jährige aus Miesbach schwer. Nun erlag sie ihren Verletzungen.

Update, Donnerstag, 3. August

Die 81-jährige Radfahrerin erlag am Mittwoch ihren schweren Verletzungen. Das berichtet die Polizei am Donnerstag.

Ursprünglicher Artikel, Sonntag, 24. Juli

Miesbach - Beamte der Autobahnpolizei Holzkirchen wurden Sonntagabend gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Miesbach in der Bayrischzeller Straße gerufen, bei dem eine Fahrradfahrerin schwere Verletzungen erlitt. Die 81-jährige Miesbacherin fuhr nach Angaben der Polizei mit ihrem Damenfahrrad auf dem Zwergerweg in Fahrtrichtung Bayrischzeller Straße und nahm aus bisher nicht bekannter Ursache einem 35-jährigen Bad Endorfer mit seinem Pkw die Vorfahrt. 

Der auf der Bayrischzeller Straße Fahrer konnte laut einer unbeteiligten Zeugin nicht mehr reagieren, sodass es zwischen seinem VW Golf und dem Fahrrad zu einem Frontalzusammenstoß kam. Die Fahrradfahrerin wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in eine Spezialklinik gebracht. Der 35-jährige erlitt einen Schock.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sondergebiet Transport: Gemeinderat lässt Bebauungsplan aufstellen
Der Ausgang der Petition des Bund Naturschutz ist noch offen. Dennoch hat der Gemeinderat Irschenberg die Aufstellung eines Bebauungsplans für ein Sondergebiet Transport …
Sondergebiet Transport: Gemeinderat lässt Bebauungsplan aufstellen
Damit Rentner nicht zur fahrenden Zeitbombe werden: Dieses Fahrtraining rettet Leben
Viele werden zur Gefahr auf unseren Straßen. Für Rentner, die ihr eigenes Können prüfen wollen, ohne gleich den Schein danach abgegeben zu müssen, gibt es jetzt ein …
Damit Rentner nicht zur fahrenden Zeitbombe werden: Dieses Fahrtraining rettet Leben
Nach Sturmschaden: Miesbacher Klostergrotte wieder wie neu
Ein Sturm hatte die kleine Lourdes-Grotte beim Miesbacher Kloster schwer beschädigt. Jetzt ist sie wieder repariert - zumindest außen. Doch das Projekt ist noch nicht …
Nach Sturmschaden: Miesbacher Klostergrotte wieder wie neu
Lkw schiebt Käseautomat in Zwetschgendatschi-Stand - Polizei ermittelt
Eine Überwachungskamera filmte alles mit: Beim Rückwärtsrangieren hat ein Lkw in Miesbach einen Käseautomaten auf einen Zwetschgendatschi-Stand geschoben. Der Fahrer ist …
Lkw schiebt Käseautomat in Zwetschgendatschi-Stand - Polizei ermittelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.