Unfall an der Realschule

Schülerin (10) von Auto angefahren

Miesbach - Ein Schulwegunfall hat sich am Dienstagmittag an der Stöger-Ostin-Straße in Miesbach ereignet. Dabei wurde ein zehnjähriges Mädchen von einem Auto angefahren und verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ging das Mädchen mit einigen anderen Schülern die Stöger-Ostin-Straße in Richtung Blumenstraße entlang und wollte gut zehn Meter hinter der Abzweigung zur Haidmühlstraße die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah sie eine 18-jährige Miesbacherin, die mit ihrem Suzuki in dieselbe Fahrtrichtung unterwegs war. Die Autofahrerin bemerkte das Mädchen und versuchte, ihm auszuweichen. Trotz ihrer schnellen Reaktion konnte die 18-Jährige den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Schülerin aus Miesbach prallte gegen das Fahrzeug und fiel auf die Straße.

Die Miesbacherin, die laut Polizei mit angemessener Geschwindigkeit gefahren war, kümmerte sich sofort um die Zehnjährige und verständigte den Rettungsdienst. Ein Krankenwagen brachte das Mädchen leicht verletzt ins Krankenhaus Agatharied. Am Suzuki entstand kein Schaden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

sg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Der Hundhamer Kiesweg „Kramersteig“ soll erschlossen werden. Das müssten eigentlich die Anwohner aus eigener Tasche zahlen. Die Gemeinde übernimmt aber trotzdem den …
Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Fischbachau will mit Furcht schaffen, was mit freundlichen Bitten nicht geklappt hat: Der Fuchsbandwurm soll Hundehalter zum Gehorsam zwingen. Und es ist noch mehr …
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Eine seltene Feier: Lena und Marinus Köck aus Fischbachau sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern Eiserne Hochzeit. Sie lernten sich beim Trachten-Gaufest in …
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt

Kommentare