+
Kräftig demoliert: Eines der Unfallfahrzeuge bei dem Zusammenstoß bei Miesbach am Dienstagvormittag.

Darum staute es sich am Vormittag

Unfall zwischen Miesbach und Weyarn - Feuerwehr muss ausrücken

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Miesbach zu einem Verkehrsunfall auf die ST2073 alarmiert. Offenbar handelte es sich um einen Auffahrunfall. Die Straße wurde deshalb gesperrt.

Miesbach - Die Feuerwehr Miesbach berichtet: In der ersten Meldung hieß es, dass ein Fahrzeug stark rauchen würde. Sicherheitshalber rückte deshalb das Tanklöschfahrzeug aus. Glücklicherweise brannte es nicht. Während den Aufräumarbeiten musste die Strecke zwischen Miesbach und Weyarn immer wieder gesperrt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vandalismus am Kreisel: Unbekannte zerstören Weihnachtsbeleuchtung
Nicht mal einen einzigen Tag überstand die Weihnachtsbeleuchtung, die der Bauhof am neuen Kreisel in Agatharied aufgestellt hat. Noch in derselben Nacht schlugen …
Vandalismus am Kreisel: Unbekannte zerstören Weihnachtsbeleuchtung
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Bald weihnachtet es wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Rabatte für Bedürftige: Landkreis Miesbach beschließt Sozialcard
Die Sozialcard kommt. Sozial schwächere Menschen im Landkreis können damit bald von Rabatten profitieren. Das Landratsamt wird sich nun um Unterstützer bemühen.
Rabatte für Bedürftige: Landkreis Miesbach beschließt Sozialcard
Geld für Bienen und Sportler: Fischbachau greift üppige Zuschüsse ab
Gleich für zwei Projekte hat die Gemeinde Fischbachau üppige Zuschüsse abgestaubt: für einen Bienenlehrpfad und für ein Pumptrack. Auch die Starttermine stehen fest.
Geld für Bienen und Sportler: Fischbachau greift üppige Zuschüsse ab

Kommentare