+

Unfallflucht am Volksfestplatz

Wer hat den Crash gesehen?

Ein unbekannter Autofahrer hat am Pfingstmontag den Wagen eines 53-jährigen Fischbachauers gerammt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei meldet: Am 1. Juni parkte der geschädigte Fahrzeughalter seinen grauen Skoda auf dem Volksfestplatz in Miesbach. Gegen 18 Uhr kam er zu seinem Pkw zurück und fuhr nach Hause. Den Schaden an der rechten Fahrzeugseite bemerkte der 53-jährige Fischbachauer erst am Folgetag in der Früh. Der Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Der Unfallverursacher ist höchstwahrscheinlich während des Ein- oder Ausfahrens in die Parklücke gegen das beschädigte Fahrzeug gestoßen.

Wer Angaben zum Unfallhergang oder dem Verursacher machen kann, wird gebeten, sich unter der 08025/2990 bei der Polizeiinspektion Miesbach zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausflügler-Chaos: Ort will nun gegen dreiste Falschparker vorgehen - auch Camper in der Kritik
Falschparker sorgen in Schliersee für Ärger: Meist handelt es sich dabei um Ausflügler, die keinen Parkplatz finden. Die Gemeinde will neue Wege gehen, um abzuschrecken.
Ausflügler-Chaos: Ort will nun gegen dreiste Falschparker vorgehen - auch Camper in der Kritik
Vandalismus in Hausham: Unbekannte verwüsten Zentrale Sportanlage
Von einer „Schneise der Verwüstung“ spricht die Polizei. Einen hohen Sachschaden haben unbekannte Vandalen an der Zentralen Sportanlage in Hausham angerichtet.
Vandalismus in Hausham: Unbekannte verwüsten Zentrale Sportanlage
Nach Konflikten: Schliersee will bei Mountainbikern durchgreifen
Was tun bei Regelverstößen durch Mountainbikern? Im Schlierseer Hauptverwaltungs- und Werkausschuss wurden jetzt Ideen besprochen. Unter anderem eine Kennzeichenpflicht.
Nach Konflikten: Schliersee will bei Mountainbikern durchgreifen
Streit um Hundeleine eskaliert: Betrunkenes Pärchen droht Fußgängern Schläge an
Am Spitzingsee ist  ein Streit um einen nicht angeleinten Hund eskaliert. Ein betrunkenes Pärchen drohte einem weiteren Pärchen Prügel an, weil diese das erste baten, …
Streit um Hundeleine eskaliert: Betrunkenes Pärchen droht Fußgängern Schläge an

Kommentare