Unfallflucht an der Miesbacher Stadtpfarrkirche

In parkenden BMW gerutscht und abgehauen

  • schließen

Ein unbekannter Autofahrer ist in Miesbach mit seinem Wagen in ein geparktes Fahrzeug gerutscht und abgehauen. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizeiinspektion Miesbach mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstagabend gegen 21.50 Uhr in Miesbach. Ein schwarzer 3er BMW war in Fahrtrichtung Bahnhof unterwegs. In einer Linkskurve im Bereich der Stadtpfarrkirche rutschte er gegen einen in einer Parkbucht abgestellten, ebenfalls schwarzen 3er BMW. Dabei wurde die Fahrertür des geparkten Wagens beschädigt. Die polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 1000 Euro.

Der Unfallfahrer setzte die Fahrt in Richtung Bahnhof fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizeiinspektion Miesbach bittet nun Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08025/299-0.

ddy

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / David Ebener

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Färber äußert sich zu seinen Geschenken - „Heute wollen alle den Herrn Bromme zurück“
Ex-Vize-Landrat Anfried Färber erklärt sich ausführlich zu den vielen Geschenken, die er bekommen hat. Und überrascht mit Aussagen zu Bromme.
Färber äußert sich zu seinen Geschenken - „Heute wollen alle den Herrn Bromme zurück“
Das Herzstück Irschenbergs bewahren
Die Gemeinde Irschenberg investiert in den Neubau des Gasthofs zum Moar im Ortsteil Wilparting. Ein Kommentar.
Das Herzstück Irschenbergs bewahren
Traditionswirtschaft wird neu gebaut - in alter Tradition
Der Gasthof zum Moar soll neu erstrahlen – im wahrsten Sinn: Der Gemeinderat von Irschenberg hat am Montag grünes Licht gegeben, die Traditionswirtschaft in Wilparting …
Traditionswirtschaft wird neu gebaut - in alter Tradition
Postbank zieht Geldautomaten ab
Wer bislang in der Post-Agentur am Miesbacher Marktplatz sein Bargeld abgehoben hat, muss sich umstellen. Der Geldautomat wird Anfang Februar abgebaut - wegen zu …
Postbank zieht Geldautomaten ab

Kommentare